Radfahrer, © Lüneburger Heide GmbH/ Dominik Ketz
© Lüneburger Heide GmbH/ Dominik Ketz

Große Heidetour

Aufstieg
236M
Abstieg
234M
Distanz
46km
höchster Punkt
123M
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Die Große Heidetour führt entlang der schönsten Heidegebiete des Naturparks Südheide. Dabei folgt die Strecke einem gut ausgebauten Rundweg mit ca. 40 Kilometern Länge und ist somit perfekt geeignet für einen erholsamen Tagesausflug in der Natur.

Verlauf und Sehenswertes

Starten Sie zur Großen Heidetour am Parkplatz Misselhorner Heide. Entlang des Weges können Sie das Besondere dieser alten Kulturlandschaft erleben.

Die Misselhorner Heide und das Tiefental, das Sie vom Parkplatz Eicksberg aus erreichen können, gehören zu den schönsten Heidegebieten des Naturparks Südheide. Vom Parkplatz Eicksberg führt der Weg weiter durch den Wald bis Lutterloh und weiter bis zum Parkplatz Schillohsberg mit einer hügeligen Heidefläche und dem Heide-Erlebnispfad. Die Heide liegt auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Nach weiteren zwei Kilometern gelangen Sie zum Parkplatz „Kalte Hofstube“ mit Informationen zur früheren Landesvermessung unter Carl Friedrich Gauß. Der ehemalige Vermessungspunkt Breitenhorn ist ausgeschildert und im angrenzenden Wald zu finden. Weiter geht es Richtung Norden durch den Wald zur „Großen Heide“ bei Oberohe. Am Parkplatz Oberohe befinden sich Informationen zum ehemaligen Kieselgur Abbaugebiet in dieser Gegend.

Anschließend geht es zum Wacholderwald in der Dübelsheide, der als schönster und größter Wacholderwald Niedersachsens gilt. Der Weg führt nun durch das kleine Heidedorf Schmarbeck mit historischen Fachwerk Höfen unter alten Eichen bis nach Faßberg. Wenn Sie den Weg abkürzen möchten, fahren Sie an dieser Stelle in Richtung Gerdehaus weiter.

In Faßberg führt der Weg an der Erinnerungsstätte Luftbrücke vorbei und schließlich weiter bis zum Parkplatz Gerdehaus mit einer Informationstafel zu den Langobarden, die hier einst ansässig waren. Zurück geht es nun über Weesen und von dort schließlich zum Ausgangspunkt an der Misselhorner Heide oder noch mit einem Abstecher nach Hermannsburg.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf der Große Heidetour

Logo Große Heidetour

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der Großen Heidetour beschildert.

Hinweise für die Große Heidetour


Literaturhinweise

Broschüre: Rad-Thementouren im Naturpark Südheide
Beschreibung, Karte und wissenswertes zur Tour
Hrsg. Landkreis Celle
Erhältlich in den Tourist-Informationen und Rathäusern im Landkreis Celle (Naturpark Südheide).

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Lüneburger Heide GmbH, Tourist Information Hermannsburg

Am Markt
29320 Herrmannsburg
Telefon: +49 (0) 5052 / 6574

zur WebsiteE-Mail verfassen