Landschaft Totengrund in der Lüneburger Heide
© TMN/Alexander Kaßner

Wahl zum schöns­ten Wan­der­weg Deutsch­lands


Entspannt durch die Natur wandern, Land und Leute kennenlernen und so manche Überraschung am Wegesrand entdecken. Das ist das Wandererlebnis in Niedersachsen! Die Naturereignisse reichen von spektakulären Ausblicken im Bergland des Harzes, weiten Landschaften der Heide bis hin zur salzigen Luft der Nordseeküste. Die Gebirgslandschaften, breite Flüsse, Marschen, Moore und Wattenmeer wechseln sich auf ganzen 476.000 Quadratkilometern ab: Niedersachsen, das zweitgrößte Bundesland, bietet also für Besucher eine riesige Auswahl an Wandermöglichkeiten. Lassen Sie sich begeistern von den bekannten Strecken des Harzer-Hexen-Stieg oder Heidschnuckenwegs, gehen Sie auf Naturspursuche an der Elbe oder entdecken Sie die TERRA.tracks im Osnabrücker Land.

Wählen Sie den schönsten Wanderweg Deutschlands

„Deutschlands Schönster Wanderweg“ ist der beliebteste und bekannteste Wettbewerb für Wanderwege in Deutschland. Bereits zum 19. Mal stehen die schönsten Routen (Mehrtagestouren ab zwei Etappen) und Touren (Kurz- oder Spazier- bzw. Stadtwanderwege, Halbtages- und Tageswanderwege) durch das Wandermagazin zur Wahl. 

Für Niedersachsen sind mit dem Ith-Hils-Weg, dem Rundwanderweg Eimke, Wichtenbeck und Ellendorfer Heide sowie der Heideschleife Radenbachtal in diesem Jahr gleich drei Wanderwege im Rennen um den beliebten Publikumspreis. Die drei Wanderwege überzeugen Naturliebhaber seit vielen Jahren.

Sie haben die Wahl

Alle Wanderbegeisterten und Unterstützer der Wege haben vom 3. Januar bis zum 30. Juni 2022 die Gelegenheit im digitalen Wahlstudio unter www.wandermagazin.de/wahlstudio für ihren Favoriten teilzunehmen und gleichzeitig attraktive Outdoor-Sachpreise zu gewinnen. Für jede Kategorie ist eine einmalige Stimmabgabe möglich.

Nominiert in der Kategorie Mehrtagestouren