Sonnenuntergang Oberoher Heide, © Lüneburger Heide GmbH
© Lüneburger Heide GmbH
01.10.2020

Vollmondwanderung auf dem Heidschnuckenweg in der Oberoher Heide


Aktueller Hinweis: Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung möglicherweise abgesagt wurde, auch wenn sie hier gelistet ist. Informieren Sie sich über den aktuellen Stand zu Verschiebungen oder Ausfällen bitte direkt auf der Webseite des Veranstalters.

Durch Heide und Kieselgurgebiet in den Mondschein hinein

Ob im Altweibersommer die zahlreichen Spinnenweben in den Heidebüschen hängen oder ein warmer Sommerabend die Insekten über den Teichen tanzen läßt, die Oberoher Heide ist in jedem Fall einen Besuch Wert.

Vorbei an Resten des Kieselgur-Abbaus führt die Strecke auf dem Heidschnuckenweg in die offene Heidelandschaft, während die Sonne unter und der Mond aufgeht.

Katrin Blumenbach, zertifizierte Waldpädagogin, erzählt Ihnen von der Kieselgur und dem Mann, der diesen Bodenschatz mit einer bahnbrechenden Erfindung berühmt machte. Auch über die Entstehung der Heidelandschaft, die man in dieser Gegend wunderbar nachvollziehen kann, werden Sie etwas hören. Die Nutzung der Heidelandschaft durch unsere Vorfahren ist ebenso ein Thema wie Naturphänomene am Wegesrand. Findlinge, Wacholderbüsche und Tierspuren werden nicht achtlos übergangen.

Wenn es dunkelt, hat man das Gefühl das mystische Reich der Feen und Trolle betreten zu haben. Lassen Sie die Stimmung auf sich wirken und genießen Sie noch eine kleine Überraschung an einem wunderschönen Flecken dieser Gegend.

Infos & Daten:

  • Termin: 01.10.2020
  • Beginn: 19.30 Uhr
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Preis: Erwachsene: 11,- , Kinder: 7,-
  • Gästeführerin: zertifizierte Waldpädagogin Katrin Blumenbach
  • Treffpunkt: Parkplatz "Oberohe" - Sie erreichen den Parkplatz über die L280 von Müden (Örtze) Richtung Unterlüß. Nach ca. 8,5 km geht es in Oberohe rechts ab zum Parkplatz "Oberohe".
  • Koordinaten Parkplatz Oberohe: N52.866798  E10.227609
  • Hunde sind bei der Führung willkommen, sollten jedoch an der Leine geführt werden.
  • Achtung: Begrenzte Teilnehmerzahl! Direkt hier buchen!

Termine

Das Land Niedersachsen hat am Mittwoch, 11. März, verfügt, alle Veranstaltungen im Land mit mehr als 1.000 Teilnehmern bis auf Weiteres abzusagen. Das gab die niedersächsische Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann am Vormittag bei einer Pressekonferenz in Hannover bekannt. Es werden zudem aber auch alle anderen Veranstaltungen überprüft, da laut ihren Angaben Veranstaltungen mit weniger Teilnehmern nicht per se bedenkenlos sind. Ziel sei es, mit den Maßnahmen die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Damit folgt das Land den Empfehlungen von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Laut Landesgesundheitsamt schließt die Verfügung auch Theatervorstellungen und Versammlungen in Gaststätten mit ein. Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI unter: https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/NCOV2019/FAQ_Liste.html sowie das Land Niedersachsen unter: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus

  • 1. Oktober 2020 von 18:30 bis 20:30 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Treffpunkt: Parkplatz Oberohe
Oberohe 6
29328 Faßberg

Kontaktdaten

Treffpunkt: Parkplatz Oberohe

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Treffpunkt: Parkplatz Oberohe“ mit Google Maps.