Tim Pröse: "Eine Hommage an Sophie Scholl"
© TP-T-web.jpg
01.12.2021

Tim Pröse: "Eine Hommage an Sophie Scholl"


+++Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung wird diese Veranstaltung zeitlich und örtlich verlegt.  Der neue Termin ist der 01.12.2021. Der neue Veranstaltungsort ist in der Christus- und Garnisonkirche. Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort wo sie gekauft worden sind zurück gegeben werden!+++



SPIEGEL-Bestsellerautor Tim Pröse präsentiert eine szenische Lesung zum 100. Geburtstag der Widerstandskämpferin

„Ich erinnere mich, wie die Mutter noch einmal Sophie und Hans‘ Särge streichelte, so wie man behutsam schlafende Kinder streichelt, mit einer seltsamen Beharrlichkeit. Als wolle sie diesen Moment letzter Zärtlichkeit ins Ewige bannen.“
(Inge Aicher-Scholl in ihren „Erinnerungen an München“)
Am 9. Mai 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden. Gerade heute ist und bleibt sie ein leuchtendes Vorbild und eine Mutmacherin gegen Hass und Hetze. Der SPIEGEL-Bestsellerautor Tim Pröse hat bislang etwa 170 Lesungen hinter sich, ca. 70 davon an Schulen. Die meisten – und emotionalsten – Auftritte hatte er mit seinem Longseller „Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler“. In ihm porträtiert er 18 Widerstandskämpfer und Überlebende des Naziterrors – allen voran Sophie Scholl. Und weil gerade die besondere Geschichte dieser Heldin so viele Menschen auf seinen Lesereisen tief bewegte, hat sich Tim Pröse entschlossen, ab 2021 einen szenischen Vortrag und eine Hommage allein an Sophie Scholl anzubieten.
Der Anlass ist ihr 100. Geburtstag.
Tim Pröse hat von Sophies Schwester Inge Aicher-Scholl, die er lange Zeit begleitete, bislang kaum bekannte Dokumente bekommen. Die „Erinnerungen an München“ erzählen sehr privat und sehr eindringlich von den letzten Tagen und Stunden der Widerstandskämpferin und ihres Bruders. Auch vom Besuch der Eltern im Todes-Trakt des Münchner Gefängnisses. Im SPIEGEL erzählte Pröse ausführlich davon – lesen Sie HIER:
Tim Pröse zeigt bei der Veranstaltung seltene Bilder von Sophie Scholl und tritt mit dem Publikum in einen regen Austausch.

Astrid Münder singt die Lieder von Sophie Scholl
Sie bereichert die „Hommage an Sophie Scholl“ mit dem SPIEGEL-Bestsellerautor Tim Pröse: Denn Astrid Münder singt die Lieder von Sophie Scholl…
Genau jene Melodien und Strophen, die die Heldin gehört oder selber gern gesungen hat, wird sie gern auf Ihre Bühne bringen: „Irgendwo auf der Welt“, „Schließ Aug und Ohr für eine Weil“ oder „Die Gedanken sind frei“.

Astrid Münder fühlt sich bewegt durch die tiefe Emotionalität und Authentizität der Musik, die Trost, Kraft und Mut spendet. Entsprechend präsentiert sie auch die Auswahl der Lieblingslieder von Sophie Scholl, dieser besonderen jungen Frau, die der Sängerin bereits seit ihrer frühen Jugend ein leuchtendes Vorbild ist für Stärke und Aufrichtigkeit.



Teile des Textes sind im Buch "Jahrhundertzeugen" von Tim Pröse zu lesen. Erschienen im Randomhouse Verlag.

Und so urteilten Prominente und Pressekollegen über Tim Pröses Helden-Porträts
»Eines der berührendsten Bücher des Jahres, dem viele Leser zu wünschen sind.«
(
Rainer Blasius, Frankfurter Allgemeine Zeitung)
»Ein Buch, das noch lange nachhallt.«    (Wolfgang Bauer, DIE ZEIT)
»Ein ergreifendes, spannendes und wichtiges Buch wider das Vergessen!«     (Mario Adorf)
»Dieses Buch betet nicht die Asche an, sondern reicht die Flamme weiter!«(Udo Lindenberg)
»Tim Pröse hat den mutigen Menschen dieser so weit vergangenen Zeit einen wichtigen Gedenkstein gesetzt.«   (Klaus von Dohnanyi)
»Auch Pröse selbst zeigt Haltung. Die Jahrhundertzeugen sind seine Form der Respektsbezeugung und fast schon eine Liebeserklärung an diese ganz besonderen Menschen[…].«   (Christian Böhm, Welt am Sonntag)

Termine

WICHTIG: Es gilt der Stufenplan des Landes Niedersachsen. Bitte beachten Sie den aktuellen Inzidenzwert der jeweiligen Landkreise, der für den Stufenplan zugrunde zu legen ist.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI hier sowie das Land Niedersachsen hier

  • 1. Dezember 2021 von 20:00 bis 22:00 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Christus- und Garnisonkirche
Am Kirchplatz 1
26382 Wilhelmshaven

Kontaktdaten

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Christus- und Garnisonkirche“ mit Google Maps.