Steckenpferdreiten, © Friso Gentsch
© Friso Gentsch
25.10.2019

Steckenpferdreiten


Am 25. Oktober 1648 wurde von der Treppe des Osnabrücker Rathauses der Westfälische Frieden verkündet. In Erinnerung daran wird alljährlich in Osnabrück am 25. Oktober der Friedenstag gefeiert. Aus diesem Anlass ziehen auch in diesem Jahr am Donnerstag, 25. Oktober, die Viertklässler der Grund- und Förderschulen Osnabrücks mit selbstgebastelten Steckenpferden und geschmückt mit farbigen Hüten durch die Innenstadt. Bereits zum 68. Mal findet das Steckenpferdreiten in der Friedensstadt Osnabrück statt.



Aufgrund der Bauarbeiten in der Johannisstraße treffen sich 1400 Schülerinnen und Schüler aus den vierten Klassen der Osnabrücker Schulen in diesem Jahr um 17 Uhr im Schlossgarten Osnabrück, wo sie von Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßt werden. Gemeinsam singen sie das „Lied der Steckenpferdreiter“, das eigens für das Osnabrücker Kinderfest komponiert wurde: „Wir Reiter zieh’n durch Osnabrück und singen für den Frieden...“, bevor der Umzug mit der traditionellen Fanfare beginnt.



Gegen 17.15 Uhr setzt sich der lebhafte Umzug durch die Seminarstraße, Lyrastraße, Richtung Neumarkt, auf die Große Straße, weiter über den Nikolaiort, die Krahnstraße, die Marienstraße und die Heger Straße in Bewegung. Dem Zug voran gehen neben der Stadtwache auch die neuen Städtebotschafter Clémence Mitaut (Angers), Ali Cinar (Canakkale), Chloe Staton (Derby), Janna Kamphof (Haarlem) und Mariia Madenova (Twer).
Der Busverkehr am Neumarkt und in der Seminarstraße ist ab circa 17.20 Uhr für eine halbe Stunde nur eingeschränkt nutzbar. Fahrstreckenänderungen und Verspätungen sind in diesem Zeitraum möglich.



Der Umzug wird gegen 18 Uhr auf dem Markt eintreffen. Alle Kinder „reiten“ über die Rathaustreppe, um aus der Hand des Oberbürgermeisters die traditionellen, süßen Brezeln zu erhalten. Mit einer Feuerjonglage und anschließendem Feuerwerk wird die Veranstaltung gegen 19 Uhr beendet.
 

Veranstaltungsort

Domschule
Herrenteichswall 2
49074 Osnabrück

Kontaktdaten

Stadt Osnabrück, Fachbereich Kultur
49074 Osnabrück
Telefon: 0541 323-4211

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Domschule“ mit Google Maps.