Sonderausstellung "Die Geschichte Niedersachsens", © Landesmuseum Braunschweig / Kelvin Wilson
© Landesmuseum Braunschweig / Kelvin Wilson
22.09.2019 - 02.02.2020

Sonderausstellung „Die Geschichte Niedersachsens“ in Braunschweig


Archäologen und Historiker haben die Geschichte im zweitgrößten Bundesland untersucht. Dabei stellen sie die allgemein bekannte Erzählung der Eroberung der Gebiete durch einen germanischen Stamm auf den Prüfstand. Mit diesem Mythos, der auch heute noch thematisch im Niedersachsen-Lied behandelt wird, rechtfertigten spätere Herrscher im Mittelalter ihre Herrschaftsansprüche. Die neuesten Forschungen sind für eine breite Öffentlichkeit erstmalig zugänglich, nacheinander präsentiert in den Landesmuseen Hannover und Braunschweig.

Veranstaltungsort

Braunschweigisches Landesmuseum
Burgplatz 1
38100 Braunschweig
Telefon: +49 (0) 0531 1215 - 0

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Braunschweigisches Landesmuseum“ mit Google Maps.