Schafstag + Auftaktveranstaltung zum internationalen Museumstag, © Schafstag | Foto: stockfoto-mania/fotolia
© Schafstag | Foto: stockfoto-mania/fotolia
17.05.2020

Schafstag + Auftaktveranstaltung zum internationalen Museumstag


Über 400 Jahre verarbeiteten die Tuchmacher die Wolle der Schafe – heute werden im Tuchmacher Museum auf historischen Maschinen Wolldecken aus Merinowolle hergestellt. Doch Schafe sind viel mehr als nur Lieferanten für Wolle. In Kooperation mit dem Schäfer Norbert Stehmann vom Hof Tepe, dem Landkreis Osnabrück, Slow Food Osnabrück, der Kunterbunten Wollspinnerey, dem Landes-Schafschutzverband Weser-Ems e. V. und weiteren Akteuren dreht sich an diesem Tag alles um das Schaf. Eine ganze Herde – über 200 Schafe – wird auf der Wiese hinter dem Museum geschoren, Hütehunde zeigen Ihr Können, ein Markt und ein kleines Café auf dem Mühlenort bieten Textiles und Kulinarisches vom Schaf, in der Färberei wird Wolle mit Krapp im Bramscher Rot gefärbt, schnelle Spinner*Innen messen sich im Wettbewerb. Kinder können beim Filzen, Spinnen und T-Shirt-Bedrucken aktiv werden.

Termine

  • 17. Mai 2020 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Tuchmacher Museum
Mühlenort 6
49565 Bramsche

Kontaktdaten

Tuchmacher Museum
Mühlenort 6
49565 Bramsche

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Tuchmacher Museum“ mit Google Maps.