Theater "Der Fall Gretchen oder Mehr Licht!"
© Elke Martens
27.08. - 28.08.2022

Premiere Theater "Der Fall Gretchen oder Mehr Licht!"


Theater für eine Schauspielerin.Tragikomisch.
Perspektivwechsel. Was wäre Faust ohne Gretchen und Goethe ohne seine Frauen?
Goethe hörte nie auf, zu lernen und Interesse an der Welt zu zeigen. “..echte Sehnsucht muß stets produktiv sein, ein Neues, Besseres zu schaffen.” Ein Dichter, verstaubt und ungelesen?
Ca. 60 Minuten wecken ganz sicher Entdeckerfreude an der eigenen Vergangenheit und am eigenen Forschen.
Die Musikerin und Schauspielerin Elke Martens lebt mit ihrer Familie auf der ehemaligen, Historischen Wassermühle Zeetzer Mühle im Südkreis. Ihr drittes Theaterstück wird begleitet durch Jeannette Arndt, dramaturgisch-szenische Arbeit, Musik Thomas Breckheimer, Harfe, Klavier, waterphone.
Die Aufführungen sind öffentlich und werden als innovatives Projekt vom niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur und "Niedersachsen dreht auf“ gefördert.
Vorbestellungen: 05844 7956 oder zeetzermuehle@poste.de

Termine

WICHTIG: Bitte informieren Sie sich vor jeder Veranstaltung über die aktuellen Corona-Regelungen in Niedersachsen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI hier sowie das Land Niedersachsen hier

  • 27. August 2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr
  • 28. August 2022 von 20:00 bis 21:00 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Zeetzer Mühle
Zeetze 11
29487 Luckau (Wendland)

zur Website

Kontaktdaten

Zeetzer Mühle

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Zeetzer Mühle“ mit Google Maps.