PapierBootRegatta, © DSC_0139.JPG
© DSC_0139.JPG
29.09.2019

PapierBootRegatta


Selbst ein Boot bauen und es dann direkt ausprobieren? Das kann jeder. Gut, vielleicht kein richtiges Boot, aber eines aus Papier oder Pappe. In diesem Jahr findet nämlich wieder im Rahmen des Wilhelmshaven Sailing-CUP die 9. PapierBootRegatta statt. Los geht es am Sonntag, den 29. September 2019, um 13 Uhr beim Gelände der Klaus Störtebeker Segelkameradschaft an der Deichbrücke.
Ziel ist es, etwa 200 Meter bis zur Ziellinie in dem selbstgebauten Bötchen über das Wasser zu schippern, ohne dass es sinkt. Seetauglichkeit lohnt sich! Denn nur die Teams, welche die Strecke unbeschadet und weitestgehend trocken überstehen, haben eine Chance auf einen der drei begehrten Pokale. Einfallsreichtum bei der Gestaltung wird übrigens belohnt. Besonders ausgefallene Boote erhalten zusätzliche Preise.
Für die Teilnahme gibt es einige Voraussetzungen. Zum Beispiel darf das Boot lediglich aus Pappe, Papier, Klebeband oder Leim gebaut werden, Paddel hingegen dürfen auch aus Holz oder Plastik sein. Ansonsten sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt – je bunter und auffälliger, desto besser.
Dabei sein werden in jedem Fall die Auszubildenden des Kulturzentrums Pumpwerk, die gleichzeitig auch die Organisatoren des Projektes sind. Nun gilt es noch, einige mutige Gegner zu finden. Anmeldungen werden noch bis zum 22. September entgegengenommen. 
Wer nicht selbst mitmachen möchte, ist herzlich dazu eingeladen, das spannende Spektakel live vor Ort als Zuschauer zu verfolgen. Anfeuern inklusive. Der Eintritt ist frei.

Download Anmeldeformular


Veranstaltungsort

Deichbrücke
Deichbrücke
26382 Wilhelmshaven

Kontaktdaten

Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
Banter Deich 2
26382 Wilhelmshaven
Telefon: +49 4421 / 9279 - 0

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Deichbrücke“ mit Google Maps.