Der Lüneburger Weihnachtsmarkt, © Lüneburger Heide GmbH
© Lüneburger Heide GmbH
28.11. - 23.12.2018

Lüneburger Weihnachtsmarkt


Zur Adventszeit verwandelt sich Lüneburg in eine Weihnachtstadt. Das Rathaus und die drei Lüneburger Stadtkirchen werden in festliche Illuminationen getaucht, und die Giebel der alten Patrizierhäuser sind mit Lichtern geschmückt.

Der Lüneburger Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus zaubert mit, Kunsthandwerk, täglichem Musikprogramm und kulinarischen Genüssen echte Vorweihnachtsstimmung. Jeden Tag kommt der Weihnachtsmann auf den Markt und weckt Vorfreude bei Groß und Klein. In 12 Märchenbuden, über die Innenstadt verteilt, werden per Knopfdruck Grimmsche Märchen erzählt, und dazwischen locken weitere Weihnachtsmärkte wie zum Beispiel vor der St. Johanniskirche oder im Innenhof des Café News zum gemütlichen Klönen. Ein Highlight ist der Historische Christmarkt am zweiten Adventswochenende in der Altstadt. Weihnachtliches Treiben wie zu Zeiten der Renaissance ist rund um die St. Michaeliskirche zu erleben: mit historisch gekleideten Kunsthandwerkern, dem Duft von heißer Fliederbeersuppe und handwerklichen Vorführungen.

Auf dem Lüneburger Wasserturm wird Europas größter Adventskranz installiert: der Wichernkranz. Per Anruf oder SMS bringen Gäste und Einheimische die elektrischen Kerzen des Kranzes zum Leuchten und tun dabei noch etwas Gutes: ein Teil der Telefongebühren wird automatisch für soziale Kinderprojekte gespendet.

Veranstaltungsort

Lüneburger Innenstadt
Platz Am Sande
21335 Lüneburg

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Lüneburger Innenstadt“ mit Google Maps.