Der Eisenhans beim Hugo-Haase-Jahrmarkt_Robert Spindler, © Robert Spindler
© Robert Spindler
20.04. - 21.04.2024

Hugo-Haase-Jahrmarkt - Jahrmarkt wie anno dazumal


Besteigen Sie das älteste noch aktive Riesenrad in Deutschland und betrachten Sie Winsen von oben.  Lassen Sie sich verzaubern von der Stimmung eines Jahrmarktes wie anno dazumal des Museums im Marstall.

Eine historischen Drehorgel lockt bereits von Ferne zum Jahrmarkt, wo Sie jede Menge Gauklerspaß und historische Fahrgeschäfte erwarten. Erleben Sie die Atmosphäre früherer Zeiten mit Schaustellungen, Karussell und Jahrmarktsbuden, wie zu Zeiten des „Karussellkönigs Hugo Haase“, der das Jahrmarktswesen wesentlich prägte.

Auf historischen Fahrgeschäften können Kinder ihre Runden drehen, sich mit dem Kettenkarussell herumwirbeln lassen oder ihr Glück beim Entenangeln versuchen. Mehrere Kleinkünstler beleben den Tag mit ihren spektakulären Darbietungen:

Erleben Sie, wie der Eisenhans seine Kräfte spielen lässt und Freddys Flohzirkus den einzigen nicht in freier Wildbahn lebenden Piranha-floh „Freddy“ präsentiert.

Auf Ponys können sich die jüngsten Besucher führen lassen (jew. 14-18 Uhr) oder sich am Kasperltheater freuen. Zudem lädt ein Mitmachjahrmarkt zum Jonglieren, Balancieren und allerlei Späßen ein.

Sie können sich in einem historischen Schaustellerwagen die Karten legen lassen oder am Hau-den-Lukas Ihre Stärke zeigen.

Seien Sie gespannt und lassen Sie sich verzaubern von einem bunten Spektakel der Jahrmarktskunst!

Der gebürtige Winsener Hugo Haase ist Namensgeber des Jahrmarktes. Er revolutionierte zu Beginn des 20. Jahrhunderts mit seinen beleuchteten Fahrgeschäften und Karussellpalästen das Jahrmarktswesen seiner Zeit und wurde zum Pionier der modernen Freizeitgesellschaft.

Es wird Ihnen viel geboten und ein Wochenende voller Heiterkeit, Spaß und Jahrmarktstrubel erwartet Sie!

Der Eintritt kostet 3 € für Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre und Mitglieder des Heimat- und Museumsvereins haben freien Eintritt.

Bitte beachten Sie, dass macnhe Angebote ein zusätzliches Entgelt kosten. Das Angebot der Kleinkünstler, das Kartenlegen, das Kaspertheater uvm. sind im Preis inbegriffen.

Termine

  • 20. April 2024 von 10:00 bis 18:00 Uhr
  • 21. April 2024 von 10:00 bis 18:00 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Museum im Marstall
Schloßplatz 11
21423 Winsen (Luhe)

zur Website

Kontaktdaten

Museum im Marstall

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Museum im Marstall“ mit Google Maps.