djm_1
© Hannoveraner Verband e.V.
15.09. - 18.09.2022

Deutsche Jugend-Meisterschaften im Reiten in Verden - Springprüfungen


Die Deutsche Jugend-Meisterschaft im Reiten findet an zwei Wochenenden in der Reiterstadt Verden statt. Auf dem neuen und großzügigen Turniergelände an der Lindhooper Straße werden vom 8. – 11. September 2022 Dressurprüfungen und 15. – 18. September 2022 Springprüfungen durchgeführt.

In den vier verschiedenen Gruppen Altersgruppen der Ponyreiter, Children, Junioren und Junge Reiter werden jeweils die Deutschen Meister ermittelt, die dafür jeder 3 Wertungsprüfungen reiten müssen. Dafür werden an beiden Wochenenden zusammen ca. 400 Reiter und Reiterinnen aus ganz Deutschland erwartet. In der Dressur werden am 8. September die Pony-Reiter/innen beginnen während am 15. September im Springen die Children und Junioren jeweils ihre 1. Wertungsprüfung absolvieren. An diesen beiden Abenden findet auch der große Eröffnungsabend statt, auf denen die Teilnehmer nach Bundesländern getrennt einzeln begrüßt werden und anschließend bei Essen und Trinken zusammen sitzen können, um sich kennen zu lernen oder wieder zu sehen.

Die gesamte Veranstaltung wird durch die Horst-Gebers-Stiftung gefördert.

Termine

WICHTIG: Bitte informieren Sie sich vor jeder Veranstaltung über die aktuellen Corona-Regelungen in Niedersachsen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI hier sowie das Land Niedersachsen hier

  • Täglich vom 15. September 2022 bis 18. September 2022

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

Niedersachsenhalle Verden
Lindhooper Straße 92
27283 Verden
Telefon: +49 (0) 4231/ 67370

zur WebsiteE-Mail verfassen

Kontaktdaten

Hannoveraner Verband e. V.

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Niedersachsenhalle Verden“ mit Google Maps.