Eine Bechsteinfledermaus im Flug mit weit gespannten Flügeln und offenem Maul., © NABU / Danny Klee
© NABU / Danny Klee
30.08.2019

BatNight-Exkursion


Fledermäuse leben im Verborgenen. Obwohl sie dicht an uns vorbeifliegen, sind sie kaum wahrnehmbar. Mit dem Ultraschalldetektor begeben Sie sich mit der Fledermausexpertin des Nationalparkhauses St. Andreasberg (NABU) auf Exkursion und versuchen die Fledermäuse um sich herum aufzuspüren. Währenddessen erfahren Sie viel über ihr geheimnisvolles Leben. Verkleidete Fledermäuse willkommen!

Programm:
18:00 Uhr: Basteln von Fledermausmasken und Museumsbesuch
19:00 Uhr: Beginn der Exkursion (ca. 3 Stunden)

Mitzubringen: Festes Schuhwerk, wärmende Kleidung, Taschenlampen und etwas Geduld
Nur mit Voranmeldung, die  Teilnehmeranzahl ist begrenzt, für Kinder ab 7 Jahren.

Veranstaltungsort

HöhlenErlebnisZentrum - Höhle und Museum am Iberg
An der Tropfsteinhöhle 1
37539 Grund
Telefon: +49 (0) 5327 / 829391

zur WebsiteE-Mail verfassen

Kontaktdaten

HöhlenErlebnisZentrum - Höhle und Museum am Iberg
An der Tropfsteinhöhle 1
37539 Grund
Telefon: +49 (0) 5327 / 829391

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „HöhlenErlebnisZentrum - Höhle und Museum am Iberg“ mit Google Maps.