The American Dream in der Kunsthalle Emden, © Kunsthalle Emden / Ilka Erdwiens
© Kunsthalle Emden / Ilka Erdwiens
20.05. - 27.05.2018

Ausstellung "The American Dream" Amerikanischer Realismus 1954-2017


Nach dem zweiten Weltkrieg war der Amerikanische Traum das große Ideal: wer hart arbeitet, kann alles erreichen. Neben der Abstraktion bekennt sich eine Gruppe von Künstlern weiterhin zur Darstellungen der sichtbaren Realität und des alltäglichen Lebens. Das Ergebnis ist überwältigend: Von den spannungsreichen Bildern der Maler Edward Hopper und Andrew Wyeth über die aufregende Pop-Art von Andy Warhol ibis zum präzisen Fotorealismus von Richard Estes und Ralph Goings. Auch eine neue Künstler-Generation mit beisielsweise Stone Roberts und Kehinde Wiley überrascht mit ihrer realistischen Kunst.

Diese umfangreiche Ausstellung mit vielen internationalen Leihgaben stellt die verschiedenen realistischen Strömungen vor und zeigt, wie intensiv sich diese Kunst bis heute mit dem Alltag und der Geschichte der USA beschäftigt.

Veranstaltungsort

Kunsthalle Emden
Hinter dem Rahmen 13
26721 Emden
Telefon: +49 (0) 4921 / 975050

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Kunsthalle Emden“ mit Google Maps.