Orgel Buttforde, © Reinhard Boellmann
© Reinhard Boellmann
27.07.2019

Arp Schnitger und seine Zeit II


Orgelexkursion per Bus ab ORGANEUM Weener

Auf dieser zweiten Fahrt zu diesem Thema werden vier berühmte Denkmalorgeln der Schnitgerzeit und seiner unmittelbaren Nachfolger vorgestellt. Die Richborn-Orgel von Buttforde hat dabei einen legendären Ruf, dem die größte von Holy-Orgel in Dornum nicht nachsteht. Einzigartig ist auch die Kayser-Orgel in Hohenkirchen. Die Vater-Orgel in Bockhorn ist das vielleicht schönste erhaltene Werk dieses Schnitger-Schülers.


Baujahr 1681: Evangelisch-lutherische St. Marien-Kirche Buttforde Joachim Richborn
Baujahr 1710/11: Evangelisch-lutherische Bartholomäus-Kirche Dornum Gerhard von Holy
Baujahr 1694, 1699: Evangelisch-lutherische Kirche St. Sixtus und Sinicius Joachim Kayser
Baujahr 1721/22: Evangelisch-lutherische Kirche St. Cosmas und St. Damian Christian Vater 

Winfried Dahlke erläutert die stilistischen Besonderheiten der Orgeln, stellt die Klangfarben vor und lässt die Instrumente mit ausgewählten Musikbeispielen konzertant erklingen.

Veranstaltungsort

Arp Schnitger und seine Zeit II
Norderstraße 18,
26826 Weener

Kontaktdaten

Ostfriesland Tourismus GmbH
Ledastraße 10
26789 Leer
Telefon: 0191969660

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Arp Schnitger und seine Zeit II“ mit Google Maps.