vegry-ania-simon-pauly
© Simon Pauly
05.08.2022

Ania Vegry, Yannick Rafalimanana


Ania Vegry – Sopran
Yannick Rafalimanana – Klavier

Neun nach Neun: Die menschliche Stimme von Francis Poulenc (1899–1963)

Eine junge Frau, auf sich gestellt, verlassen, vielleicht mit der Außenwelt und ihrem Geliebten ja noch über eine Telefonleitung verbunden, streitbar und flehentlich, aber im Grunde im hoffnungslosen Dialog mit sich selbst: Francis Poulenc schuf mit „Die menschliche Stimme“ 1959 eine geniale Literaturoper nach Cocteau, ein Psychogramm in Musik. Die wunderbare Sopranistin Ania Vegry hat sich das herausfordernde „Zeit.Raum“-Solo unter anderem in Dessau ganz zu eigen gemacht. In der Fassung mit Klavierpart, reich schattiert vom feinsinnigen französischen Senkrechtstarter Yannick Rafalimanana, wird daraus ein halbszenisches Kammer(musik)spiel.

Vegry Ania © Simon Pauly

Termine

WICHTIG: Bitte informieren Sie sich vor jeder Veranstaltung über die aktuellen Corona-Regelungen in Niedersachsen.

Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Coronavirus gibt das RKI hier sowie das Land Niedersachsen hier

  • 5. August 2022 um 21:09 Uhr

Die Informationen und Termine werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem können wir für die Richtigkeit der Daten keine Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen, vor Ihrem Besuch über die Internetseite des Veranstalters oder telefonisch / per E-Mail den aktuellen Stand zu erfragen.

Veranstaltungsort

VERDO Kultur und Tagungszentrum
Dr.-Helmut-Meyer-Weg 1
29456 Hitzacker (Elbe)

zur Website

Kontaktdaten

VERDO Kultur und Tagungszentrum

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „VERDO Kultur und Tagungszentrum“ mit Google Maps.