Adventsmarkt im Schloss Hämelschenburg, © Schloss Hämelschenburg
© Schloss Hämelschenburg
30.11. - 02.12.2018

Adventsmarkt vor dem märchenhaften Schloss Hämelschenburg


Auf dem festlich geschmückten Rittergut, vor dem märchenhaften Weserrenaissanceschloss Hämelschenburg verzaubert der diesjährige Adventsmarkt mit rund 60 Ausstellern aus ganz Deutschland. Der für seine stilvolle und intime Atmosphäre berühmte Markt bietet vom 30. November bis 02. Dezember 2017 neben Adventsschmuck und Kunsthandwerk eine bunte Palette von Wohnkultur über Schmuck und Bücher bis hin zu Naturprodukten.  In der Zehntscheune und den Sälen sind auch eine Puppenmacherin, eine Goldschmiedin und auch der Glasdoktor wieder dabei. Allerlei Backwerk und Wildspezialitäten eignen sich als beliebtes Mitbringsel. Auf dem Gutshof locken Glühwein und Gegrilltes.

Die abendliche Illumination des mächtigen Schlosses und des Schlossparks stimmt ebenso auf die Adventszeit ein. Ein Spaziergang durch den zauberhaft beleuchteten Park führt zu der Seifensiederin und den Kunsthandwerkern an der alten Wassermühle. Die kleine St. Marien-Kirche, die allererste freistehende protestantische Kirche der Welt, ist zu bestimmten Zeiten und zu den Andachten geöffnet und am 01. Dezember erklingt in ihren alten Mauern das Konzert der KapellenKultour. Nicht versäumen sollte man die Schlossführung, in der die Geschichte der niedersächsischen Adelsfamilie der von Klenckes authentisch dargestellt und die Bau- und Kunstgeschichte von Schloss und Rittergut anschaulich erläutert werden.

Veranstaltungsort

Schloss Hämelschenburg
Schloßstraße 1
31860 Emmerthal
Telefon: +49 (0) 5155 / 951690

zur WebsiteE-Mail verfassen

Anreise Planen

Planen Sie hier Ihre Anreise zu „Schloss Hämelschenburg“ mit Google Maps.