Schloss Hünnefeld in Bad Essen Harpenfeld mit Gräfte und Schlossgarten, © Tourismusverband Osnabrücker Land e.V./ Dieter Schinner
© Tourismusverband Osnabrücker Land e.V./ Dieter Schinner

GartenTraum-Tour

Aufstieg
710 m
Abstieg
710 m
Distanz
170 km
höchster Punkt
154 m
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Mehrtagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Schon mal was von der Gartentraum-Tour gehört? Diese ausgeschilderte Radroute im Osnabrücker Land, die in der warmen Jahreszeit besonders attraktiv ist? Die Gärtner an der Strecke öffnen, nach Voranmeldung, gerne die Gartentore für euch. Lasst euch inspirieren von den Gartenräumen und -träumen.

Verlauf und Sehenswertes

Los gehts in Belm an der Lindenstraße, hier hegen und pflegen die Gärtner der Belmer Integrationswerkstatt Stauden und Kräuter.
Richtung Ostercappeln heißt es erst mal strampeln, das Wiehengebirge will bezwungen werden. In die Landschaft eingefügte Obst- und Bauerngärten laden zum Pausieren ein.
Wir erreichen Bad Essen mit seinem hübschen Ortsbild und den Schlossgärten der Familien von dem Bussche. Über Clamors Allee entfernen wir uns gut beschattet von Schloss Hünnefeld und biegen ab Richtung Norden.
In Bohmte treffen wir auf die (G)artenvielfalt, angelegt zwischen Ställen und Staudenbeeten. Hier im platten Land lässt es sich prima radeln; der feucht-moorige Untergrund fördert besonders die farbenprächtigen Rhododendren im nördlichsten Garten der Tour.
Super interessant für den Naturliebhaber ist ein Abstecher von Hunteburg aus zum Schäferhof und an den Dümmer-See.
Ein erfrischendes Natur-Bad können wir aber auch im Kronensee bei Schwagstorf nehmen, wenn wir wieder Richtung Süden nach Ostercappeln-Venne unterwegs sind.
Bevor wir ehrfürchtig den historisch bedeutsamen Boden von Museum und Park Kalkriese betreten, bestaunen wir Kübelpflanzen, einen privaten Gartenpark, machen einen Kurztrip ins Wiehengebirge und widmen uns dann dem Eisenzeithaus und der Mühleninsel in Venne.
Nun zieht es uns erneut Richtung Norden, unterwegs erstehen wir beim Gärtner eine betörend duftende Rose. In Kloster Malgarten können wir angeregt mit den dort ansässigen Künstlern plaudern.
Anschließend stoßen wir unweit des Alfsees bei Rieste auf Geheimnisse und Verwirrung, doch beim Radeln in der Natur bekommen wir schnell wieder einen klaren Kopf. Den benötigen wir auch, um auf dem letzten Tourabschnitt alles erfassen und genießen zu können: die wunderbaren Bauern- und Staudengärten, das prämierte Tuchmacher Museum in Bramsche und den Mammutbaum im Arboretum am Piesberg nahe Wallenhorst-Lechtingen.
Durch das wunderschöne Nettetal nördlich von Osnabrück fahren wir nach Belm zurück. 
 

Das gibt es auf der Route zu sehen

Piesberg, © Natur- und Geopark Terrra.vita / Sabine Böhme
© Natur- und Geopark Terrra.vita / Sabine Böhme

Piesberg


Altstadt in Osnabrück - Marktplatz, © Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH / next choice
© Osnabrück-Marketing und Tourismus GmbH / next choice

Osnabrück


Osnabrück begeistert mit lebendiger Kultur, liebenswerter Altstadt mit kleinen bunten Giebelhäusern, anziehenden Geschäften und einladender Gastronomie.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf der GartenTraumTour

Logo GartenTraum-Tour

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der GartenTraum-Tour beschildert.

Hinweise für die GartenTraum-Tour


Anreise und Abreise

Mit der Bahn:
Bramsche/ Bahnhof Bramsche
Bohmte/Bahnhof Bohmte

Mit dem Auto:
Wallenhorst/Bramsche/Rieste nahe A1 und B68
Belm nahe A33 und B51

Der Freizeitbus der Stadtwerke Osnabrück fährt an Sonn- und Feiertagen von Mai bis Oktober mit Fahrradanhänger in die Region, in der die Gartentraum-Tour liegt. Mitnahme nur nach Voranmeldung.

Besonderheiten

Viele der Gärten sind in privater Hand. Deshalb bitte unbedingt vorher telefonisch anmelden, wenn man einen Garten besichtigen möchte!

Die Gärten der Ippenburg haben sehr begrenzte Öffnungszeiten.

Die Besichtigung der Gärten empfiehlt sich natürlich eher von April bis Oktober und eher nicht im Winter.

Literaturhinweise

Radwanderkarte: Die GartenTraum-Tour
Maßstab 1:50.000
Hrsg.: Arbeitsgemeinschaft VarusRegion im Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.
Stand Februar 2016
Erhältlich auf der Website des Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land.

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land

Bierstraße 22+23
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (0) 541 / 3232202

zur WebsiteE-Mail verfassen