Landschaft und Fachwerkhaus bei Hagen im Teutoburger Wald
© Tourismusverband Osnabrücker Land / Dieter Schinner

BahnRadRoute Teuto-Senne

Aufstieg
768 m
Abstieg
716 m
Distanz
135 km
höchster Punkt
184 m
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Mehrtagestour
Art der Tour
Strecke
Geeignet für
Kinder

Radeln und Bahnfahren - das ist das Motto der BahnRadRoute Teuto-Senne, die auf rund 160 Kilometern von der Friedensstadt Osnabrück über Bielefeld durch die Senne nach Paderborn führt.

Verlauf und Sehenswertes

Man sollte sich Zeit nehmen für diese Tour, denn sie bietet so Vieles. Nicht nur die Städte Osnabrück, Bielefeld und Paderborn, für die Sie in jedem Fall je einen Tagesaufenthalt einplanen sollten, auch die kleineren Orte locken mit sehenswerten Kleinoden.

An sportlich ehrgeizige Radfahrer wurde bei der Streckenführung über den Teutoburger Wald gedacht. Mit Kind und Kegel wählt man vielleicht lieber die ausgeschilderten Alternativstrecken. Apropos "Teuto" - er begleitet Sie den größten Teil des Weges mit seinen bewaldeten Höhen und wird dann von der heidebewachsenen Senne abgelöst.

Wenn Sie mitten in Osnabrück starten, werden Sie von der Attraktivität dieser alten Bischofs- und Friedensstadt schnell überzeugt sein. Bereits im südlichen Stadtteil Sutthausen haben Sie das erste Mal die Qual der Wahl: sollen Sie über Hasbergen und an Hagen vorbei in die hügelige Region des Teutos vordringen und schließlich das Schloss von Bad Iburg bewundern, um so nach Hilter zu gelangen? Oder sollten Sie hier die nicht so schweißtreibende Strecke durch das romantische Dütetal bei Georgsmarienhütte wählen, die an landschaftlicher Schönheit der anderen Route in nichts nachsteht? So oder so werden Sie nach Bad Rothenfelde gelangen und dort in salziger Salinenluft Ihre Atemwege befreien.

Borgholzhausen mit seiner Lebkuchenproduktion, Halle mit dem Gerry-Weber-Stadion und Steinhagen mit der "Steinhäger"- Brennerei, bekannte Stätten auf dem Weg nach Bielefeld mit seinen elf Museen. Bei Bielefeld beginnt die Senne-Landschaft und häufige Bezeichnungen mit dem Zusatz "-heide" sagen hier alles aus. Zwischen Schloß Holte- Stuckenbrock und Hövelhof mit ihren Jagdschlössern entspringt die Ems.

Am Ende der Tour wartet noch ein Höhepunkt auf Sie: die Stadt Paderborn mit mächtigem Dom, den Paderquellen mitten im Zentrum und dem größten Computermuseum der Welt.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Unterwegs auf der BahnRadRoute Teuto-Senne

Logo TeutoSenne

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo der BahnRadRoute Teuto Senne beschildert.

Hin­wei­se für die Bahn­R­ad­Rou­te Teu­to­Sen­ne


An- und Abreise

Osnabrück und Paderborn sind sehr gut mit der Bahn zu erreichen.
Während der Radtour gibt es mehrere Möglichkeiten, auf die Bahn umzusteigen. Folgende Bahnlinien bieten sich an:
Paderborn-Bielefeld (Sennebahn)
Bielefeld-Osnabrück (Haller Willem)

Literaturhinweise

Radtourenbuch: BahnRadRoute Teuto-Senne
Maßstab 1:50.000
Esterbauer Verlag
1. Auflage 2012
ISBN: 978-3-85000-302-5

Ihre Ansprechpartner für die Tour

Arbeitsgemeinschaft BahnRadRouten c/o pro Wirtschaft GT GmbH

Hermann-Simon-Straße 7
33334 Gütersloh
Telefon: +49 (0) 5241 / 851088

zur WebsiteE-Mail verfassen

Tourist Information Osnabrück | Osnabrücker Land

Bierstraße 22-23
49074 Osnabrück
Telefon: +49 (0) 541 / 3232202

zur WebsiteE-Mail verfassen