Wandergruppe Schneverdingen, © Schneverdingen Touristik / Julia Garbers
© Schneverdingen Touristik / Julia Garbers

Gesundheitswandern


Gesundheitswandern, das Bewegungsprogramm des Deutschen Wanderverbandes, kombiniert Wandern mit ausgewählten Übungen, die fit machen. Und dazu: Gesundheitswandern macht auch noch Spaß! Ausgebildete Gesundheitswanderführer führen die Wandergruppe durch die Landschaft. Zwischendurch werden an schönen Plätzen in der Natur gemeinsam Übungen gemacht, die die Koordination, Kraft und Ausdauer verbessern sowie für Entspannung sorgen. Die Gesundheitswanderführer sind entweder ausgebildete Wanderführer, Natur- und Landschaftsführer oder haben eine bewegungstherapeutische Grundausbildung. Sie haben an einer Fortbildung teilgenommen und diese mit einer Prüfung abgeschlossen. Somit sind Sie vom Deutschen Wanderverband als Gesundheitswanderführer zertifiziert.

Beim Gesundheitswandern trainieren Sie Ihre Ausdauer, lernen die sichere Bewegung in Wald und Feld und lassen den Alltag hinter sich. Einzelne Muskeln werden gekräftigt und Sie lernen Ihren Körper besser kennen. Die Gesundheitswanderführer geben Ihnen Tipps und Tricks für mehr Bewegung im täglichen Leben. Sie können sich mit dem Gesundheitswandern selbst etwas Gutes tun, Ihre Erfahrungen mit Gleichgesinnten austauschen und die Natur durch alle Jahreszeiten erleben. Gesundheitswandern wurde zwar für Menschen ab 55 Jahre entwickelt, die sich wenig bewegen. Aber es richtet sich übergreifend auch an alle Menschen, die körperlich fit bleiben oder werden wollen und die Natur der Sporthalle vorziehen. Spezielle Gesundheitswanderungen gibt es integriert in Vereinswanderungen und in Kindertagesstätten aber auch für Singles, Menschen mit Erkrankungen und Diabetiker.

Detaillierte Informationen zum Gesundheitswandern finden Sie auf der Internetseite des Deutschen Wanderverbandes.

Deutscher Wanderverband

Kleinerosenstr. 1-3
34117 Kassel
Telefon: +49 (0)561 / 938730

zur WebsiteE-Mail verfassen