Ein Pärchen auf fährt auf ihren Fahrrädern auf dem 3 Meere Weg zwischen viel Grün., © Südbrookmerland Touristik GmbH / Ottmar Heinze
© Südbrookmerland Touristik GmbH / Ottmar Heinze

3-Meere-Weg

Distanz
15km
Strecke für
Tourenrad
Dauer der Tour
Eintagestour
Art der Tour
Rundtour
Geeignet für
Kinder

Beim 3-Meere-Weg kommen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten. Entdecken Sie die Hieve, das Loppersumer Meer und den größten Binnensee Ostfrieslands, das Große Meer, auf einer idyllischen Strecke durch das Naturschutzgebiet mit einzigartigen Blicken in die Natur. 

Verlauf und Sehenswertes

Der ausgeschilderte 3-Meere-Weg beginnt am Haus am Meer. Dort finden Sie auch die Tourist-Info mit  Veranstaltungsraum, einen Kiosk mit Bistro, eine kleine Sauna, die Paddel- und Pedalstation, Wohnmobilhafen und  Campingplatz. Im Haus am Meer werden Ihnen besondere Konzerte und Feste geboten. An der Paddel- und Pedalstation können Sie sich ein Fahrrad oder E-Bike leihen. An der erlebnisreichen Strecke beschreiben Schilder mit einem Routenplan die Wege, die zwischen Feldern, Wiesen und Meeren einen abwechslungsreichen Rundkurs bilden. Auf der gesamten Route befinden sich insgesamt 21 Naturstationen mit zahlreich erstellten Informationsplattformen, die die Tier- und Pflanzenwelt erklären. An zwei Stellen wird ein Kanal mit einer Pünte, einer Selbstkurbelfähre, überquert. Der 3-Meere-Weg kann alternativ auf 35 Kilometer erweitert werden. Dann gelangt man in die  Ortschaft Suurhusen, wo Sie den schiefsten Turm der Welt finden. Er hat mit 5,19 Grad eine größere Neigung als der schiefe Turm von Pisa. Dort können Sie auch das Landarbeiterhaus besuchen. Dieses kleine Museum veranschaulicht das Leben und Arbeiten der Landarbeiterfamilien von 1900 bis 1950. In Bedekaspeler Marsch lädt dann ein Restaurant zur Einkehr ein. Sobald Sie in Richtung Bedekaspel das Marscher Tief mit der Pünte überquert haben, können Sie einen faszinierenden Blick vom Aussichtspunkt auf das Große Meer genießen. Am Nordufer des Großen Meeres laden zum Abschluss verschiedene Lokalitäten am Großen Meer nochmal zum Verweilen ein.

Das gibt es auf der Route zu sehen

Hotel Landhaus, © Hotel Landhaus
© Hotel Landhaus

Hotel Landhaus


Wir heißen Sie herzlich willkommen in unserem Landhaus, direkt am Großen Meer, im grünen Herzen Ostfrieslands.

Meerwarthaus, © Meerwarthaus Ubben
© Meerwarthaus Ubben

Meerwarthaus Ubben


Direkt am Großen Meer gelegenes Restaurant, in dem Sie den Blick aufs Große Meer genießen können.

Hotel Bootshaus, © Hotel Bootshaus
© Hotel Bootshaus

Hotel Bootshaus


Inmitten zauberhafter und üppiger Natur der Marschenlandschaft leuchtet schon in der Ferne in Schwedenrot die Holzfassade vom Hotel Bootshaus.

Aussichtsplattform Siedlungsgeschichte, © Südbrookmerland Touristik GmbH / Ottmar Heinze
© Südbrookmerland Touristik GmbH / Ottmar Heinze

Aussichtsplattform Siedlungsgeschichte


Schiebetafel an der langen Rückseite unterhalb der Aussichtsplattform.

der schiefste Turm der Welt, © Kirche Suurhusen
© Kirche Suurhusen

Kirche Suurhusen


Im Ortsteil Suurhusen steht der schiefste Turm der Welt. Der Kirchturm hat mit 5,19 Grad eine größere Neigung als der schiefe Turm von Pisa.

Leider ergab Ihre Suche keinen Treffer

Ein besonderer Tipp für Sie

Besuchen Sie die Kirche mit dem schiefsten Kirchturm der Welt  (Kirchführungen: vom 01. April bis 31. Oktober, Mo. - Sa. von 10.00 – 12.00 Uhr und 15.30 – 17.30 Uhr. Im Juli und August sonntags abhängig von den Gottesdiensten. Für Gruppen und Busreisen auch nach Vereinbarung.) oder 
das Landarbeitermuseum in Suurhusen (Öffnungszeiten: von Anfang Mai bis zum Ende Oktober, sonntags von 15 Uhr bis 17 Uhr.) 
Besuchen Sie auch die umliegenden Kirchen. 
 

Unterwegs auf dem 3-Meere-Weg

Logo 3-Meere-Weg

Beschilderung

Der Streckenverlauf ist durchgehend mit dem einheitlichen Logo des 3-Meere-Weges beschildert.

Hinweise für den 3-Meere-Weg


Anreise und Abreise

Auto: 
A 31 bis Emden, B 210 nach Südbrookmerland, nach ca. 15 Kilometern rechts in die Schöpfwerkstraße.
Parkplätze stehen vor dem Haus am Meer (Start/Ziel) für Sie zur Verfügung.

Bahn:
Steigen Sie am Bahnhof Emden oder Bahnhof Marienhafe aus.

Bus:
Fahren Sie mit der Linie 410/411
oder mit dem kostenlosen Zubringertaxi (nur in den Sommerferien) Niedersachsen/Nordrhein-Westfalen vom Großen Meer nach Georgsheil zum Busbahnhof

Fahrräder und E-Bikes kann man sich bei der Paddel- und Pedalstation leihen.

Besonderheiten

Der 3-Meere-Weg ist vom 15.04. - 15.10. in der Zeit von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr befahrbar. 
Eine Alternativstrecke zur 15 Kilometer-Route bietet der Weg über Suurhusen und Loppersum, vorbei am schiefsten Turm der Welt auf insgesamt 35 Kilometern, wobei die Bundesstraße B210 an zwei Stellen gequert werden muss. Zur Wahl der 35 Kilometer-Route folgen Sie an der Gabelung Dreeskeweg/Woldenweg dem Woldenweg in den Uphuser Weg.

Literaturhinweise

Radfahrkarte: Südbrookmerland
Maßstab 1:15.000
Kommunalverlag
2. Auflage 2009
ISBN 978-3-89641-677-3

Bestellen Sie die 3-Meere-Weg Karte online auf der Website der Südbrookmerland Touristik GmbH.

Ihr Ansprechpartner für die Tour

Südbrookmerland Touristik GmbH

Am Gästehafen 1
26624 Südbrookmerland
Telefon: +49 (0) 4942 / 2047 2000

zur WebsiteE-Mail verfassen