Seitennavigation

Wurst- und Hausschlachtemuseum Klausenhof

Eichsfelder Tradition zum Anfassen...

vergrößern Essen & Trinken in Niedersachsen - Vergrößerte Ansicht

Essen & Trinken in Niedersachsen
© TMN fotolia/Elisanth

Essen & Trinken in Niedersachsen

Das Eichsfeld ist berühmt für seine luftgetrocknete Wurst – und das zu Recht.

Im Wurst- & Hausschlachtemuseum des Klausenhofes erfahren die Besucher hautnah, wie die schmackhaften Wurstspezialitäten im Eichsfeld hergestellt werden. Aus über drei Jahrhunderten wurden Bilder und Ausstellungsstücke zusammen getragen, die die Tradition der Wurstherstellung anschaulich zeigen. Stopfmaschinen ,Pressen, Wiegemesser und vieles mehr können genau unter die Lupe genommen werden.

Das Wurstmuseum ist mittwochs bis sonntags von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist kostenlos. Fachkundige Führungen finden nach telefonischer Anmeldung statt. Dabei erfahren die Teilnehmer allerlei Wissenswertes über Feldkieker, Schlachtung und altes Brauchtum.

Das benachbarte Wirtshaus lädt anschließend zum Genuss der Spezialitäten aus dem Eichsfeld ein. Und im Hofladen gibt es die leckeren Wurstspezialitäten und andere hausgemachte Delikatessen auch zum Mitnehmen für den heimischen Verzehr.

Kontaktdaten

Wurst- und Hausschlachtemuseum Klausenhof

Friedensstr. 28, 37318 Bornhagen (Eichsfeld)

Telefon: +49 (0)36081 - 61422

Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.