Seitennavigation

Winterwattwanderungen an der Nordsee

Faszination Niedersächsisches Wattenmeer

vergrößern Winterliches Wattwandern - Vergrößerte Ansicht

Winterliches Wattwandern
© mahey / Fotolia.com

Winterliches Wattwandern

Wer denkt, dass Wandern im Winter keinen Spaß macht, der irrt sich. Gerade während der kalten Jahreszeit kann man an der Nordsee die Stille und Weite im UNESCO-Weltnaturerbe Niedersächisches Wattenmeer ganz besonders auf sich wirken lassen und genießen. Zu den beliebtesten Touren an der Nordsee zählen beispielsweise Winterwattwanderung zu den Ostfriesischen Inseln Norderney und Baltrum sowie winterliche Spaziergänge rund um Hooksiel und Cuxhaven.

Unter fachkundiger Begleitung erfährt man auf den meist mehrstündigen Touren viel Wissenswertes zum einzigartigen Naturraum. Zudem tut man gleichzeitig etwas für die Gesundheit, denn: Ein Spaziergang an der frischen Seeluft stärkt das Immunsystem. Auch wenn die angebotenen Exkursionen von Wasserständen und Wetter abhängig sind: Winterliches Wandern auf dem Meeresgrund ist ein besonderes Erlebnis!

Weitere Informationen rund um Wattwandern an der Nordsee finden Sie hier.

Kontaktdaten

Die Nordsee GmbH

Olympiastrasse 1, 26419 Schortens

Telefon: +49 (0) 4421 / 9560990

E-Mail schreiben: kontakt@die-nordsee.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.