Seitennavigation

Wildgattertour

Rad-Spaß in der ADFC RadReiseRegion HeideRegion Uelzen

Rundradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Vom Bahnhof am Ortsrand führt der Weg ins Zentrum des kleinen Samtgemeindeortes Suderburg. Trotz ländlicher Idylle gibt es hier eine weltweit gefragte Hochschule, deren größter Schatz alle Technikfans begeistert. Die 1959 erbaute Z22R ist 4 m lang und 2,50 m hoch und  gehört zu den letzten drei noch voll betriebsfähigen Rechnern des Computererfinders Konrad Zuse.

Ein kleiner Schlenker leitet Sie zur St. Remigius-Kirche. Ihr massiger, 1004 erbauter Turm blieb von der Schutzburg übrig, die einst hier stand. Als Radwegkirche bietet sie Raum zur inneren Einkehr und Informationen zur Region. Ein paar schöne Bauernhäuser später verlassen Sie den Ort über eine denkmalgeschützte Kopfsteinpflasterstraße in Richtung Holxen. Eine schmale Fahrradspur verläuft am Wegrand. Mit Anhänger oder schwerem Gepäck empfiehlt sich der etwas längere Weg von Suderburg über Hamerstorf nach Holxen.

Vorteil der ersten Variante: man gelangt direkt zu einer historischen Wassermühle von 1825 (Besichtigung nach Absprache, Tel. 05826/1412). Auf einer Nebenstraße durch Felder und kleine Dörfer wird der Uelzener Stadtforst erreicht. Befestigte Waldwege führen zu mehreren Wildgattern mit Rehen, Wildschweinen, Mufflons, Uhus, Fasanen und einem Streichelgehege mit Ziegen. Der Eintritt ist frei. Ein schönes Ziel für die ganze Familie!

Weiter geht’s entlang eines Waldlehrpfades zum Sportpflugplatz Barnsen (bekannt als Drehort der TV-Soap „Rote Rosen“). Samstags und sonntags sind Rundflüge möglich (Tel. 05808/300 + 4 39). Ein Stück hinter dem Waldrand liegt das „Golddorf“ Bohlsen –Sieger im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“.  Neben dem prächtigen Dorfbild ist hier die Bohlsener Mühle ein interessantes Ziel. Die Bio-Backwaren können Sie im Mühlenladen genießen.

Ein weiteres sehenswertes „Golddorf“ – Böddenstedt – ist das letzte Ziel vor der Rückkehr nach Suderburg. Zu den ältesten Gebäuden zählen u.a. ein Speicher aus dem Jahre 1625, das alte Schulhaus von 1809 oder die Wassermühle (1800).

Beschilderung

Armwegweiser mit dem Logo der „Wildgattertour“ bzw. Zwischenwegweiser mit Fahrradsymbol und Richtungspfeil. Für Notsituationen gibt es Aufkleber mit Positionsdaten an jedem Schilderpfosten. Durchgehende Beschilderung in beide Fahrtrichtungen.

 

 

 

 

 

Schwierigkeitsgrad und Streckencharakteristik

Leichte und gut zu fahrende Rundtour, meist verkehrsarme, asphaltierte Straßen, teilweise mit separaten Radwegen. Zwischen Suderburg und Holxen ca. 2 km schmale Fahrspur neben Kopfsteinpflaster (Umfahrung über Suderburg-Hamerstorf-Holxen möglich),  ca. 9 km fester Waldweg. Gute Bahnanbindung in Suderburg und Uelzen („Hundertwasser-Bahnhof“).

Unterwegs Übernachten

Bett + Bike-Betriebe gibt es in unterschiedlichen Preisklassen (vom Zeltplatz bis zum ****-Hotel).  Detaillierte Informationen zu diesen und weiteren Übernachtungsmöglichkeiten für Radurlauber erfahren Sie über die Website vom Suderburger Land (www.suderburgerland.de) oder bei der HeideRegion Uelzen (www.heideregion-uelzen.de)

Kontaktdaten

Suderburger Land

Räberweg, 29556 Suderburg

Telefon: 05826 / 1616

E-Mail schreiben: info@suderburgerland.de
Webseite besuchen:

HeideRegion Uelzen e. V.

Herzogenplatz, 29525 Uelzen

Telefon: 0581 - 73 040

E-Mail schreiben: info@heideregion-uelzen.de
Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Wildgattertour als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Bus & BahnBus & Bahn

Mit Suderburg und Uelzen liegen zwei Bahnhöfe an der Strecke. Die Fahrradmitnahme ist im Mehrzweckabteil möglich (Fahrradkarte, Niedersachsentarif). Infos unter www.der-metronom-de

Literaturhinweise und KartentippsLiteraturhinweise und Kartentipps

„Die Radkarte“ –ADFC-Radreiseregion Uelzen e.V., 1:100000, ist im Direktversand kostenfrei bei der HeideRegion Uelzen erhältlich. Ausführliche Infos zum Streckenverlauf (incl. Detailkarte zur Tour und GPS-Daten) finden Sie unter: www.heideregion-uelzen.de

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.