Seitennavigation

Traditionelle oder außergewöhnliche Hochzeiten in Goslar

vergrößern Brautpaar beim Einsteigen in eine Kutsche - Vergrößerte Ansicht

Brautpaar beim Einsteigen in eine Kutsche
© GOSLAR marketing gmbh

Brautpaar beim Einsteigen in eine Kutsche

Im Stadtzentrum von Goslar, lange Zeit Residenzstadt deutscher Könige und Kaiser, stehen für kirchliche Trauungen sieben historische Kirchen und Kapellen der evangelischen und katholischen Kirche bereit, wie zum Beispiel die zentral gelegene Marktkirche „St. Cosmas und Damian“ und die Jakobikirche „St. Jakobus der Ältere“. Im Ortsteil Hahnenklee findet man die nach norwegischem Vorbild gebaute Stabkirche. Wer es noch beeindruckender und auffälliger mag, kann z. B. im Wintersaal der bedeutenden Kaiserpfalz den Bund fürs Leben schließen. Bei Paaren sehr beliebt ist das historische Trauzimmer im Standesamt mit original Biedermeier-Mobiliar und Seidentapeten. Unvergesslich bleibt die Trauung im Erzbergwerk und Weltkulturerbe Rammelsberg – ob über oder unter Tage.
In 971 Metern Höhe und mit Bergpanorama können sich Verliebte auf dem Wurmberg im Harz trauen lassen. Das Ambiente ist schlicht, aber auch bei Wind und Wetter gemütlich. Die feierlich dekorierte Aussichtsplattform erreichen Brautpaar und Hochzeitgesellschaft zu Fuß über 108 Stufen.+

Mehr Informationen erhalten Sie auch bei:

GOSLAR marketing gmbh
Markt 7
38640 Goslar
Tel: +49 (0) 5321 / 78060
Fax: +49 (0) 5321 / 780655
marketing@goslar.de
http://www.goslar.de

Kontaktdaten

Standesamt Braunlage

Herzog-Johann-Albrecht-Str. 2, 38700 Braunlage

Telefon: +49 (0) 5520 / 940113

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.