Seitennavigation

Sehenswertes

Langeoog erkunden

vergrößern Panorama Café und Restaurant Seekrug auf Langeoog - Vergrößerte Ansicht

Panorama Café und Restaurant Seekrug
© Dünenhotel Strandeck - BIOHOTEL

Panorama Café und Restaurant Seekrug auf Langeoog

Auf der Nordseeinsel Langeoog gibt es viel zu entdecken.

Sehenswert ist der Sonnenhof und das ehemalige Wohnhaus von Lale Andersen sowie der Dünenfriedhof, dessen Wege mit Muscheln ausgelegt sind und zum Grab der Chansonsängerin führen.

Der Wasserturm ist das Wahrzeichen der Insel und von April bis Oktober regelmäßig für Besichtigungen geöffnet. Im Erdgeschoss befindet sich die Ausstellung "100 Jahre Wasserturm - 100 Jahre Wasserversorgung".

Wenn Sie die Seefahrt interessiert, sollten Sie sich das Schifffahrtsmuseum mit Nordseeaquarium und das Museumsrettungsboot "Langeoog" nicht entgehen lassen.

Café - Restaurant He' Tant

Das Café - Restaurant He‘ Tant ist Langeoogs größte Stube. Im nostalgisch friesischen Flair werden hier heimische Spezialitäten geboten. Das reichhaltige Frühstück und die Abendgerichte werden saisonal und täglich frisch für Sie zubereitet. Hier können Sie in einer behaglichen Wohnzimmeratmosphäre Kuchen und Torten aus eigener Backstube genießen.

Weitere Informationen zum Café - Restaurant He' Tant finden Sie hier.

Panoramarestaurant Seekrug

Ein weiterer Einkehrtipp ist das Panoramarestaurant Seekrug mit saisonalen Produkten aus der Region, wenn möglich in BIO-Qalität. Genießen Sie bei leckerem Essen den tollen Ausblick auf das Meer.

Weiter Informationen finden Sie hier.

Spannende Urlaubsgeschichten über die Insel und weitere Reisetipps für Ihren nächsten Urlaub auf Langeoog finden Sie auf meinNiedersachsen.de.

Kontaktdaten

Logo Langeoog

Kurverwaltung Langeoog

Hauptstraße 28, 26465 Langeoog

Telefon: +49 (0) 4972 / 6930
Telefax: +49 (0) 4972 / 693116

E-Mail schreiben: kurverwaltung@langeoog.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.