Seitennavigation

Rundlingsmuseum Wendlandhof Lübeln

Ein Dorf zum "Anfassen"

vergrößern Das Rundlingsdorf Lübeln in der Region Elbtalaue-Wendland - Vergrößerte Ansicht

Das Rundlingsdorf Lübeln in der Region Elbtalaue-Wendland
© Elbtalaue-Wendland Touristik

Das Rundlingsdorf Lübeln in der Region Elbtalaue-Wendland

Das Freilichtmuseum geht dem Rätsel der "Rundlinge" auf den Grund. Ein originalgetreu eingerichtetes bäuerliches Wohnhaus und eine Trachten-Ausstellung geben einen lebhaften Eindruck vom Alltag der Landbevölkerung im 19. Jahrhundert. Auch ein Blick in die alte Dorfschmiede und die Werkstatt des Stellmachers lohnt sich. Das Parum-Schultze-Haus zeigt Leben und Werk eines der letzten noch slawisch sprechenden Bauern und Dorfchronisten des Wendlands. Seine um etwa 1720 verfasste Chronik gibt einen anschaulichen Eindruck vom dörflichen Alltagsleben im Wendland kurz nach dem 30jährigen Krieg.
Von April bis Oktober bietet das Rundlingsmuseum alljährlich ein vielseitiges Veranstaltungsprogramm: Bei Handwerksvorführungen können Sie den Akteuren über die Schulter sehen. Auch das historische Backhaus wird regelmäßig wieder in Betrieb genommen: Das ofenfrische Brot und der Butterkuchen können käuflich erworben werden. Ein weiterer Anziehungspunkt sind die Aktionstage des Museums aber auch Theateraufführungen, Vorträge und Konzerte gehören zum Veranstaltungsangebot.
 

Kontaktdaten

Elbtalaue-Wendland Touristik GmbH

Rundling Lübeln 2, 29482 Küsten

Telefon: +49 (0) 5841 / 96290
Telefax: +49 (0) 5841 / 962929

E-Mail schreiben: info@elbtalaue-wendland.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.