Seitennavigation

Romantik Bad Rehburg

Historische Kuranlage aus dem 18. Jahrhundert

vergrößern Historische Kuranlage in Bad Rehburg - Vergrößerte Ansicht

Historische Kuranlage in Bad Rehburg
© Mittelweser Touristik GmbH

Historische Kuranlage in Bad Rehburg

Königliches Kurbad aus der Zeit der Romantik

Idyllisch zwischen zwei Bergrücken gelegen und von einer schönen Waldkulisse umrahmt, liegt das am besten erhaltene königliche Kurbad aus der Zeit der Romantik in Deutschland.
Das zwischen 1750 und 1850 erbaute Park- und Gebäudeensemble ist sehr sehenswert: vor allem beeindrucken das frühklassizistische Neue Badehaus, die Wandelhalle mit historisch verglaster Veranda und Säulengang, die Friederikenkapelle, das ehemalige Brunnenhäuschen sowie Teile des alten Kurparks und die historischen Waldpromenaden, die sich auf einer Länge von 34 km durch die Rehburger Berge ziehen.

Rundgang durch das Kurbad

Nehmen sie an dem Rundgang durch zwölf ehemalige Badekabinette teil, der sie auf unterhaltsame Art und Weise ins gesellschaftliche Leben der Kurbäder des 18. und 19. Jahrhundert „eintaucht“. Weitere Attraktionen sind wechselnde Kunstausstellungen sowie ein ganzjähriges Kulturprogramm im historischen Veranstaltungsraum. Das Café und Restaurant „Carpe Diem“ lädt zu einer „kulinarischen“ Pause ein. Führungen durch das Museum und über die Promenaden sind nach Vereinbarung jederzeit möglich. Die Touristinformation der Stadt Rehburg-Loccum befindet sich in der Wandelhalle.

Öffnungszeiten der Kuranlage Bad Rehburg

Dienstag - Sonntag: 11.00 bis 18.00 Uhr
Während der Wintermonate (November-Februar)
Mittwoch - Sonntag: 13.00 bis 17.00 Uhr

Kontaktdaten

Romantik Bad Rehburg

Friedrich-Stolberg-Allee 4, 31547 Rehburg-Loccum

Telefon: +49 (0) 5037 / 30006-0
Telefax: +49 (0) 5037 / 30006-9

E-Mail schreiben: romantikbad@badrehburg.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.