Seitennavigation

Papenburg | © Papenburg Tourismus GmbH

Buchweizenpfannkuchen

Rezept-Tipp aus Papenburg

vergrößern Buchweizenmehl, © monamakela.com - fotolia.com

Buchweizenmehl

© monamakela.com - fotolia.com
Buchweizenmehl, © monamakela.com - fotolia.com

Der Buchweizenpfannkuchen, oder auch „Bauckweiten-Jannhinnerk“ ist eine Papenburger Spezialität. Der Teig besteht aus Buchweizenmehl, Eiern, Milch und Salz. Der Teig geht für mehre Stunden. Die flachen Pfannkuchen werden anschließend in duchwachsenem Schweinespeck gebraten und mit Preiselbeeren, Rübensirup, Tee und Papenburger Moarwater gereicht. Genießen Sie einen traditionellen Buchweizenpfannkuchen im Papenbörger Hus und besuchen Sie das Freilichtmuseum Von Velen Anlage.


Die Papenburger Spezialität zum Nachbacken: Buchweizenpfannkuchen

Zutaten für 4 Portionen:

  • 150 g feines Buchweizenmehl
  • 50 g Weizen-Vollkornmehl
  • 400 ml Milch
  • 1/2 Pkt. Trockenhefe
  • 1 TL Meersalz
  • 1 Ei

Das Mehl mit der Milch und der Hefe vermischen, ca. 30 Min. gehen lassen,
dann Salz und Ei einrühren und dünne Pfannkuchen backen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: simpel


Guten Appetit!

 

Kontaktdaten

Papenburg Tourismus GmbH

Ölmühlenweg 21, 26871 Papenburg

Telefon: +49 (0) 4961 / 83960
Telefax: +49 (0) 4961 / 839696

E-Mail schreiben: info@papenburg-tourismus.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.

Bitte wählen sie eine Region oder Stadt für Ihre Anfrage.