Seitennavigation

Papenburg

Eine (kulinarische) Zeitreise vom Moor zum Meer

Auf einer Entdeckungsreise durch Deutschlands älteste und längste Fehnkolonie erwartet Sie eine einzigartige Kombination aus Tradition, Kultur und Moderne. Vieles erinnert in Papenburg an die Zeit des Torfabbaus und der Schifffahrt. Idyllische Fehnhäuser, knapp 40 Kilometer Kanäle mit romantischen Klapp- und Drehbrücken und ankernde Museumsschiffe verleihen der Seehafenstadt Ihr ureigenstes Aussehen.

Gleichzeitig laden moderne High-Tech-Unternehmen wie die MEYER WERFT zu einem Besuch ein. Im Besucherzentrum der weltbekannten MEYER WERFT erleben Sie die schönsten Kreuzfahrtschiffe und modernen Schiffbau der Superlative aus nächster Nähe.

Wer auf den Spuren der ersten Siedler Papenburgs wandeln möchte, stattet der Von Velen Anlage einen Besuch ab. Für Kulturliebhaber bietet das Gut Altenkamp den passenden Rahmen. Das Herrenhaus mit seinem 200-jährigen Barockgarten ist Veranstaltungsort für hochkarätige Ausstellungen und Konzerte.

Die einzigartige Kombination aus Tradition, Kultur und Moderne spiegelt sich auch in den traditionellen und abwechslungsreichen Gerichten wieder: Ob Papenburger Snirtjebraten, Buchweizenpfannkuchen, einem zünftigen Gutsherrenbuffet oder Essen auf dem heißen Stein, Papenburgs Gastgeber freuen sich darauf Sie verwöhnen zu dürfen.

Ihr direkter Kontakt

Kontaktdaten und Infos

Logo Papenburg

Ölmühlenweg 21
26871 Papenburg

Telefon: +49 (0) 4961 / 83960

E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.