Seitennavigation

Landesmuseum Emden

Ostfriesisches Erbe

vergrößern Ruestungen im Landesmuseum Emden - Vergrößerte Ansicht

Ruestungen im Landesmuseum Emden
© Tourist-Information Emden

Ruestungen im Landesmuseum Emden

Im Zentrum der Stadt Emden, im Rathaus am Delft, beherbergt das Ostfriesische Landesmuseum Emden eine im Nordwesten Deutschlands einzigartige kunst- und kulturhistorische Sammlung. Auf fast 3.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche erleben Besucher spannende Einblicke in Kunst und Geschichte. Anhand bedeutender Zeitzeugnisse wird die Vergangenheit Ostfrieslands wieder lebendig.


Herzstück der Sammlung ist die Emder Rüstkammer mit ihren 400 Jahre alten Schwertern, Luntenschlossmusketen oder Harnischen, die die damalige Bewaffnung der Stadt eindrucksvoll widerspiegelt. Weitere Attraktionen sind die Sammlung niederländischer Meisterwerke in der Gemäldegalerie, die Moorleiche von Bernuthsfeld und der Silberschatz der Stadt Emden. Aktuelle kunst- und kulturhistorische Themen werden in wechselnden Sonderausstellungen präsentiert. Ausstellungsbegleitende Veranstaltungen und Angebote speziell für Familien und Kinder machen das Landesmuseum zu einem Treffpunkt für alle Generationen.


Die Pelzerhäuser 11 und 12, Außenstelle des Landesmuseums an der Pelzerstraße, erinnern als älteste Häuser der Altstadtwarft eindrucksvoll an das im Zweiten Weltkrieg zerstörte Stadtbild. Ihre Räume bilden einen stimmungsvollen Rahmen für wechselnde Ausstellungen des Landesmuseums mit dem Schwerpunkt auf zeitgenössischer Kunst in Nordwestdeutschland und den Niederlanden.

Kontaktdaten

Logo Emden

Ostfriesisches Landesmuseum Emden

Brückstr. 1, 26721 Emden

E-Mail schreiben: landesmuseum@emden.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.