Seitennavigation

Radfahren im Osnabrücker Land

Radfahren zwischen Parklandschaften und sanften Berghängen

Möchten Sie das Osnabrücker Land erkunden, dann sollten Sie sich am besten auf den Drahtesel schwingen:

4 beliebte Radfernwege und 10 regionale Themen-Touren sind in das komfortabel zu befahrende Radverkehrsleitsystem Osnabrücker Land (RAVELOS) eingebunden. Die Wegweisung erfolgte nach hohen Qualitätsstandards und bringt Sie zuverlässig zum Ziel.

Ob zu den Mühlen unterschiedlichster Art, immer der Hase entlang oder sogar bis nach Bremen oder Paderborn – im Osnabrücker Land finden Sie nicht nur naturnahe, reizvolle Radelstrecken, sondern auch spannende Sehenswürdigkeiten und verwunschene Winkel, die Sie begeistern werden. Im Artland, im Norden des Osnabrücker Landes, radeln Sie geruhsam und entspannt ohne nennenswerte Steigungen durch die sanfte Parklandschaft, die von der Hase und ihren Seitenarmen durchzogen wird.
Die vielen Besonderheiten und lebendigen Ortschaften der VarusRegion lassen sich hervorragend über Themen-Radtouren erschließen - mit etwas Zeit im Gepäck wird Ihnen nichts entgehen.

Der Süden des Osnabrücker Landes ist landschaftlich geprägt von den Höhenzügen des Teutoburger Waldes und des Wiehengebirges. In der TeutoRegion kommen die sportlich ehrgeizigen Radler auf ihre Kosten - an die sanften Berghänge geschmiegt oder idyllisch in den Tälern liegend, findet jeder Radfahrer Orte, die einen längeren Aufenthalt wert sind.
Die inmitten des Naturparks TERRA.vita liegende Friedensstadt Osnabrück kann ebenfalls per Pedale entdeckt werden. Lassen Sie sich überraschen vom reichen kulturellen Angebot, den vielfältigen und angenehmen Einkaufsmöglichkeiten und der variantenreichen Gastronomie.

Ihr direkter Kontakt

Kontaktdaten und Infos

Logo Osnabrücker Land

Herrenteichsstraße 17+ 18
49074 Osnabrück

Telefon: +49 (0) 541/ 323 – 4570
Telefax: +49 (0) 541 / 323 – 2761

E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.