Seitennavigation

Orgellandschaft Altes Land am Elbstrom

vergrößern Orgellandschaft - Vergrößerte Ansicht

Orgellandschaft
© Tourismusverband Landkreis Stade / Elsen

Orgellandschaft

Der Orgelbau hat im Alten Land am Elbstrom eine lange Tradition. Die Region ist einer der beachtlichsten Landstriche der deutschen Musikgeschichte. Besonders in den beiden historischen Hansestädten Stade und Buxtehude blühte vom 16. bis zum 19. Jahrhundert das Orgelhandwerk und sie galten als Zentren des nordeuropäischen Orgelbaus.

Somit ist auch nicht verwunderlich, dass der Landkreis Stade Teil der bedeutendsten Orgellandschaft weltweit ist, die sich zwischen Groningen (NL) und Hamburg erstreckt. Die weltweite Karriere Arp Schnitgers (1648-1719) nahm ihren Ausgang in seiner Stader Werkstatt.

Kontaktdaten

Logo Altes Land

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich

Telefon: +49 (0) 4142 / 813838

E-Mail schreiben: info@tourismusverband-stade.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.