Seitennavigation

Hannover - Niedersächsisches Landesmuseum

Geschichte erleben

vergrößern Niedersächsisches Landesmuseum Hannover - Vergrößerte Ansicht

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover
© TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Niedersächsisches Landesmuseum Hannover

Das Niedersächsische Landesmuseum Hannover ist das größte staatliche Museum in Niedersachen. In dem modernen Museum sind die Dauerausstellungen als WeltenMuseum gestaltet und vereinen die unterschiedlichsten Welten.

Die NaturWelten zeigen aktuelle und vergangene Lebensräume, die in Norddeutschland einmalig sind. Von der WasserWelt bis zur LandWelt kann die Entwicklung bis nach Südamerika verfolgt werden.

Während es in den MenschenWelten spannende Ausstellungsstücke und Gegenstände rund um Archäologie und Völkerkunde zu bestaunen gibt, erwartet Besucher in den KunstWelten eine der größten Sammlungen mittelalterlicher Kunst Deutschlands und eine Münzen- und Medaillienkollektion des ehemals könglichen Welfenhauses.

Zu den Dauerausstellungen gibt es im Niedersächsischen Landesmuseum regelmäßig wechselnde und anregende Sonderausstellungen. Das Angebot wird abgerundet durch  zahlreiche Veranstaltungen für jedes Alter und einem gutem museumspädagogischen Programm. Zum Ausklang des Besuches freut sich ein leckeres Café und ein gut sortierter Museumsshop auf Ihren Besuch.

Kontaktdaten

Niedersächsisches Landesmuseum

Willy-Brandt-Allee 5, 30169 Hannover

Telefon: + 49 (0) 511 / 9807686
Telefax: +49 (0) 511 / 9807684

E-Mail schreiben: info@landesmuseum-hannover.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.