Seitennavigation

Niedersachsen per Rad entdecken

Auf den schönsten Radfernwegen unterwegs

vergrößern Cover Deutschland per Rad entdecken - Vergrößerte Ansicht

Cover Deutschland per Rad entdecken
© ADFC

Cover Deutschland per Rad entdecken

 „Deutschland per Rad entdecken" ist einer der schönsten und umweltfreundlichsten Wege, unser Land kennen zu lernen. Die Broschüre des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) und der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) präsentiert in der 10. Ausgabe 65 handverlesene Routen und Regionen in den schönsten Ecken Deutschlands sowie 100 weitere Routen im Überblick.

Neu aufgenommen wurde der Mönchsweg mit Pilgergeschichten zwischen Bremen und Fehmarn, der SauerlandRadring entlang von Flüssen und auf alten Bahntrassen und vielen Routen mehr. Klassiker wie Elbe- oder Donauradweg sowie viele ADFC-Qualtitätsrouten sind ebenfalls enthalten.

Der Serviceteil gibt handfeste Tipps zur Vorbereitung der Radtour. Ob Übernachtung, Streckeninfos, Sehenswürdigkeiten, Karten- und Literaturempfehlungen oder Tipps zur Bahnanreise, hier erfährt man alles, was für eine gelungene Urlaubsreise auf dem Fahrrad nötig ist.

Die Broschüre „Deutschland per Rad entdecken" kann beim ADFC, Stichwort „Deutschland per Rad entdecken" (Versandkostenpauschale 5 Euro per Überweisung nach Erhalt der Broschüre) bestellt werden und liegt zur kostenlosen Mitnahme in den ADFC-Geschäftsstellen und bei vielen Fahrrad-Händlern aus. Erstmals gibt es die "Pflichtlektüre für Radfahrer" auch als E-Paper.

Weitere Informationen finden Sie auch auf den Seiten des ADFC und der Deutschen Zentrale für Tourismus.

Kontaktdaten

Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e.V. (ADFC) Bundesverband

Friedrichstraße 200, 10117 Berlin

Telefon: +49 (0) 30 / 209 149 865
Telefax: +49 (0) 30/ 209 14 9855

E-Mail schreiben: kontakt@adfc.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.