Seitennavigation

Naturpark Wildeshauser Geest

Flussromantik, Marschmusik und Geestgeflüster

vergrößern Familie im Kanu auf der Hunte - Vergrößerte Ansicht

Familie im Kanu auf der Hunte
© Naturpark Wildeshauser Geest

Familie im Kanu auf der Hunte

Der Naturpark Wildeshauser Geest ist mit seinen 1500 qkm der größte Naturpark Niedersachsens und zählt zu den größten in Deutschland. Namensgebend ist der sandige, trockene Geestboden. Gegensätzlich dazu finden sich weite Marschflächen: sehr feuchtes Schwemmland, das sich hervorragend als Weideland, aber auch für den Ackerbau eignet. Ebenso grundverschieden sind die Landschaftsbilder der Heide und der Moorflächen.
Im Naturpark verstreut liegen mehr als 500 Grabhügel. Diese steinerne Zeitzeugen erzählen die bewegte Lebensgeschichte der Wildeshauser Geest durch die Jahrhunderte.

Der Naturpark Wildeshauser Geest ist ein Paradies für Radfahrer auf kurzen als auch auf langen Strecken: Ein bunter Mix an Tagestouren, regionale Mehrtagestouren und Radreisen entlang der bekannten Radfernwege Geest-Radweg, Brückenradweg Osnabrück-Bremen, Hunteradweg und ein übersichtliches Ausschilderungssystem machen Lust auf einen entspannten Fahrradurlaub. Entlang der ältesten Bauwerke Europas geht es auf der Radroute der Megalithkultur. Diese führt den Radler direkt und mit kleinen Abstechern verbunden an fast 20 Megalithstationen vorbei und lässt sich wunderbar mit anderen Routen und Radfernwegen kombinieren.

Ein besonderes Erlebnis bietet die Perspektive vom Wasser aus. Mit dem Kanu auf der Hunte unterwegs liegen Spannung und Entspannung wohltuend beieinander. Auf dem Fluss lässt es sich hervorragend durch schöne Natur und malerische Ortschaften paddeln. Mit der nötigen Ruhe kann man hier Flussuferläufer, Eisvögel und Libellen beobachten.

Mehr Informationen über die ungewöhnliche Landschaft des Goldenstedter Moors erhalten Sie im Naturschutz- und Informationszentrum Goldenstedt (NIZ). Das "Haus im Moor" mit seinem begrünten Dach ist das Wahrzeichen des NIZ und lädt ein zu wechselnden Ausstellungen über die Entstehung und Nutzung des Moores.

Kontaktdaten

Logo Naturpark Wildeshauser Geest

Naturpark Wildeshauser Geest

Delmenhorster Straße, 27793 Wildeshausen

Telefon: +49 (0) 4431 / 85351
Telefax: +49 (0) 4431 / 85432

E-Mail schreiben: info@wildegeest.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.