Seitennavigation

Museum im Waldemarturm

Eine abwechslungsreiche Geschichte

vergrößern Der Waldemarturm Dannenberg - Vergrößerte Ansicht

Der Waldemarturm Dannenberg
© Geschäftsstelle Deutsche Fachwerkstraße Fulda

Der Waldemarturm Dannenberg

Der Waldemarturm blickt auf eine abwechslungsreiche Geschichte und Nutzung zurück. Er diente als Gefängnis, Aktenlager und heute beherbergt er das Museum der Stadt. 113 Stufen führen zwischen seinen insgesamt rund 3 m dicken Wänden bis in 33 m Höhe, wo acht Dachluken einen Ausblick in das grüne Umland ermöglichen. Auf mehreren Ausstellungsebenen erfahren die Besucher hier Wissenswertes aus der Dannenberger Stadtgeschichte. Besonders sehenswert ist die Hochwasser-Ausstellung "100 Tage in Gummistiefeln", die über zwei Etagen dauerhaft zu sehen ist. Zudem zeigt das Museum in der früheren Arrestzelle König Waldemars im Jahr bis zu fünf wechselnde Kunstausstellungen.

Kontaktdaten

Elbtalaue-Wendland Touristik GmbH

Rundling Lübeln 2, 29482 Küsten

Telefon: +49 (0) 5841 / 96290
Telefax: +49 (0) 5841 / 962929

E-Mail schreiben: info@elbtalaue-wendland.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.