Seitennavigation

Kohlpudding

kreative Kreation aus Kohl und Hack

vergrößern Essen & Trinken in Niedersachsen - Vergrößerte Ansicht

Essen & Trinken in Niedersachsen
© TMN fotolia/Elisanth

Essen & Trinken in Niedersachsen

Der Kohlpudding ist ein altes, überliefertes Rezept, das in der Region Mittelweser traditionell zubereitet wird.

Das Rezept:

  • 1,5kg Hackfleich gemischt
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Senf
  • 1 Brötchen
  • 2 TL Salz, Pfeffer
  • 1 frischer Weißkohl
  • 1 frischer Wirsingkohl

Hackfleisch mit einer gewürfelten Zwiebel, dem Senf und dem eingeweichten Brötchen gut durchkneten und mit Pfeffer und Salz würzen und abschmecken.

Die äußeren Blätter des Wirsings evtl. entfernen, am Strunk kreuzförmig einschneiden, ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen, um einzelne Blätter zu lösen. Mit den Kohlblättern (ca. 15 Stück) eine Alupuddingofrm auslegen (alternativ eine feuerfeste Schale mit Deckel). Den Rest Kohlblätter fein schneiden und unter die Hackmasse geben. Die Fleischmasse einfüllen. Zum Schluss ein paar Kohlblätter drauflegen. Mit dem Deckel verschließen. In einem großen Topf im Wasserbad ca. eine Stunde garen. Der Kohlpudding gart nun in seinem Sud, diesen abgießen. Den Kohlpudding auf eine Platte stürzen. Dazu reicht man Salzkartoffeln.

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.