Seitennavigation

Klosterhoftour

Rundradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Alte Baumriesen zeugen noch von damaligen Hofgrenzen. Die vier Klosterhöfe Grabhorn, Jührden, Bredehorn und Lindern zeigen sich hoheitsvoll wie zu Ritterzeiten. Die vier Klosterhöfe dienten der wirtschaftlichen Versorgung des Klosters und unterstanden dem Prior des Klosters. Die Höfe betrieben hauptsächlich Viehwirtschaft. Insbesondere Schafe und Heidschnucken, aber auch Fische wurden gezüchtet. Ein Fischteich ist noch auf dem Klosterhof Jührden erhalten.

Außerdem befinden sich zahlreiche Stationen wie z. B. die Speedwaybahn in Moorwinkelsdamm, die Swinggolfanlage in Jührdenerfeld, der Bernsteinsee mit Kletterwald entlang der Strecke.

Beschilderung

Die Route der Klosterhoftour ist nach dem Knotenpunktsystem ausgeschildert: Sie fahren folgende Knotenpunkte ab 77-44-37-42-47-368-54-51-77. Da es sich um Rundtouren handelt, können Sie den Einstiegspunkt frei wählen. Alle Radrouten im Südlichen Friesland sind ausgeschildert nach dem Knotenpunktsystem.

Schwierigkeitsgrad und Streckencharakteristik

Die Radwege sind befestigt, weitgehend autofrei und vom Schwierigkeitsgrad leicht zu meistern.

Kontaktdaten

Tourist-Info Bockhorn

Am Markt, 26345 Bockhorn

Telefon: +49 (0) 4453 / 70830

E-Mail schreiben: info@bockhorn.de
Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Klosterhoftour als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.