Seitennavigation

Klosterlandschaft Osnabrücker Land

Willkommen im Kloster - Eine Zeit voll Sinn, Freude und Natur

vergrößern Dom St. Peter Osnabrück - Vergrößerte Ansicht

Dom St. Peter Osnabrück
© Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Dom St. Peter Osnabrück

Kloster auf Zeit: Inseln der Ruhe und Besinnung

Klöster zählen zu den ältesten Herbergen der Menschheit. Sie gelten als Inseln der Ruhe und Besinnung - damals genauso wie heute! Immer mehr gestresste Zeitgenossen genießen das „Kloster auf Zeit“ als Verschnauf- und Regenerationspause. Auch im Osnabrücker Land sind die ehemaligen und aktuellen Ordensniederlassungen beliebte Orte, um der Hektik des Alltags entfliehen zu können. Hier darf man auftanken, innehalten und wieder zu sich selbst finden. Jedes Kloster hat seine eigene Welt, in die man eintauchen und auf Reise ins innere Ich gehen kann. Sinn-voll, Freud-voll, Kultur-voll ist der Aufenthalt im Kloster. Das Angebot geht von der Führung durch die Klosteranlagen, dem Besuch von Konzerten, der Teilnahme am Chorgebet über das „Kloster auf Zeit“ bis zu speziellen Kreativ-und Meditationsseminaren und -Kursen, die es möglich machen, den Körper zu erneuern und einen neuen Lebensrhythmus zu finden.

Die Klosterlandschaft Osnabrücker Land fügt sich zu einer vielfältigen, teils kulturgeschichtlich, teils geistlich ausgerichteten Landkarte zusammen. Und ein Abstecher auf den nahe gelegenen und landschaftlich reizvollen Rad- und Wanderrouten inmitten des Naturparks im Osnabrücker Land inspirieren Geist und Körper zusätzlich auf ihre Weise und führen häufig direkt zu den Anlagen, welche auch von der wechselvollen Geschichte der Region künden.

Kontaktdaten

Logo Osnabrücker Land

Tourismusverband Osnabrücker Land e. V

Herrenteichsstraße 17+ 18, 49074 Osnabrück

Telefon: +49 (0) 541 / 323 – 4570
Telefax: +49 (0) 541 / 323 – 2761

E-Mail schreiben: tv@osnabruecker-land.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.