Seitennavigation

Kesselfleisch mit Meerrettichsoße

Rindfleisch zum Genießen

vergrößern Essen & Trinken in Niedersachsen - Vergrößerte Ansicht

Essen & Trinken in Niedersachsen
© TMN fotolia/Elisanth

Essen & Trinken in Niedersachsen

Das Kesselfleisch mit Meerrettichsoße wird in der Region Mittelweser traditionell zubereitet. Probieren auch Sie dieses leckere Fleischrezept!

Das Rezept:

  • 1/4 Sellerieknolle
  • 1 Stange Porree
  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 Pfefferkörner
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Stange Liebstöckel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1/2 TL Senfkörner
  • 1 l Wasser
  • 750g Rindfleisch
  • 1 TL Salz

Das Gemüse grob würfeln und mit den Gewürzen im Wasser aufkochen. Das Rindfleisch in die kochende Brühe legen, ca. 30 Minuten köcheln lassen. Salz dazu geben und weitere 60 Minuten garen. Das Fleisch aus dem Sud nehmen, in dünne Scheiben schneiden und warm stellen. Den Fleischsud durch ein Sieb gießen.

Meerrettichsoße:

  • 50g Butter erwärmen
  • 50g Mehrl anschwitzen
  • 135g Meerrettich reiben und einrühren
  • 400ml Fleischsud
  • 400ml Milch nach und nach damit ablöschen und aufkochen lassen
  • 3 Eigelb
  • 1 Prise Zucker mit etwas Meerrettichsoße verrühren, dann in die noch heiße Soße einrühren, aber nicht mehr weiterkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 3 Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen und unter die Meerrettichsoße heben. Mit dem Fleisch servieren.

Dauz reicht man Salzkartoffeln und einen Salat.

Guten Appetit!

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.