Seitennavigation

Käse-Kuchen-E-Bike Tour

mit allen Sinnen genießen!

Rundradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Überwiegend entlang der Deiche von Elbe und Ilmenau mit allen Sinnen genießen!

Die Nähe zum Wasser und zur Natur sowie die kulinarischen Angebote der regionalen Cafés und Restaurants der Elbmarsch erleben, ist ein Genuss der besonderen Art.

Auf Ihrer Tour mit dem Rad oder dem E-Bike werden Sie von einer Vielzahl von Störchen und Wasservögeln begleitet. Beinahe hat es den Anschein als wollten sie Ihnen den Weg in diese vielfältige Kulturlandschaft zwischen Obstbaumplantaschen, Elbedeich und saftigen Wiesen der Elbmarsch weisen. Sicher werden Sie noch lange von den Erlebnissen in der malerischen  Flusslandschaft Elbe zehren.

Routenverlauf und Sehenswürdigkeiten

Winsen (Luhe), Hoopte, Niedermarschacht, Tespe, Avendorf, Bütlingen, Oldershausen, Tönnhausen, Seebrücke, Winsen (Luhe)

Ab Hotel und Restaurant Storchennest befahren wir die Deichstraße Richtung Stöckte, überqueren die Kreuzung und biegen den hier halbrechts beginnenden Radwanderweg (Luhewanderweg) auf dem Deich ein, dem wir bis nach Hoopte folgen. In Hoopte geht es dann rechts und unter der Unterführung hindurch auf den ausgeschilderten Radweg nach Laßrönne. Wir überqueren an der Elbe das Hafenbecken und radeln nun lange Zeit auf oder neben dem Deich (ein Schlenker durch Drage ist möglich) bis zur Geesthachter Brücke, wo wir die Straße überqueren und den Weg weiter auf dem Deich fortsetzen. Ca. 300 m hinter der Brücke links zur Elbe hin befindet sich die Fischaufstiegstreppe. Der Weg führt uns dann weiter am Deich entlang. Im Hintergrund wird bald das Kernkraftwerk Krümmel sichtbar. Wir fahren immer geradeaus bis Avendorf, auf der Deichstraße West rechts ins Dorf hinein, überqueren die Elbuferstraße etwas links zum Buswendeplatz und fahren auf der zementierten Feldstraße immer geradeaus bis zum kleinen See, dort rechts bis zur Bütlinger Straße, dann links auf dem Radweg nach Bütlingen. Bei der alten Schule geradeaus in die Straße Im Rehmen, dann kommt man auf die Feldstraße und fährt Richtung Over. Hier erreichen wir den Fernradweg Hamburg-Schnackenburg, fahren über Horburg, Oldershausen, Fahrenholz, Mover, Hunden, Tönnhausen bis zur Seebrücke.

Ein Höhepunkt der Tour kann ein Besuch der Landkäserei Fehling in Drage-Fahrenholz an der Ilmenau sein, wo man den Käse noch den Kühen direkt zuordnen kann (Vorbestellung über Tel. / Fax: 0 41 79 / 74 77 // Email: andreas.fehling@t-online.de). Leckere Sahnestückchen in tollen Kreationen aus regionalen Produkten und weitere Annehmlichkeiten erwarten Sie im Hofcafé Marschendeel in Hunden (Drage), wo auch an Lademöglichkeiten für E-Bikes gedacht wurde.

Hier verlassen wir den Fernradweg, fahren immer geradeaus und kommen wieder in Winsen/Luhe, Tönnhäuser Weg an, fahren rechts herum, am Schweinemarkt vorbei in die Nordertorstraße und sind wieder im Zentrum der Stadt Winsen (Luhe). Ein Großteil der Strecke verläuft parallel zur Deutschen Storchenstraße und entspricht der Fahrtstrecke des ELB-SHUTTLE, dem Fahrradbus in der Winsener Elbmarsch.

Beschilderung

Folgen Sie der Beschilderung "Ringtour 12 (LK Harburg)"

Kontaktdaten

Tourist Information Winsener Elbmarsch

Schloßplatz 11 - im Marstall, 21423 Winsen / Luhe

Telefon: +49 (0) 4171 / 668075
Telefax: +49 (0) 4171 / 668133

E-Mail schreiben: touristinfo@stadt-winsen.de

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten der Käse-Kuchen-E-Bike-Tour als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Bus & BahnBus & Bahn

Bahn: Bahnhof Winsen

Bus: ELB-SHUTTLE (Radbus ab 01.05. WE und Feiertags), Haltestelle Bahnhof bzw. Marktstraße

Parkmöglichkeiten: Am Hotel Storchennest, Tönnhäuser Weg 3, 21423 Winsen (Luhe)

Literaturhinweise und KartentippsLiteraturhinweise und Kartentipps

 Kartentipps und Broschüren über www.erlebnis-elbe.de

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.