Seitennavigation

Innerste-Radweg

Streckenradweg Diese Tour ist geeignet für: Tourenrad geeignet für Tourenräder

Entlang der sagenumwobenen Innerste radeln Sie von ihrer Quelle im Oberharz bis zu ihrer Mündung bei Sarstedt. Auf dieser Route können Sie vielfältige Natur erleben und spannende UNESCOWelterbestätten besuchen.

Verlauf und Sehenswürdigkeiten

Der Startpunkt des Radwanderweges liegt in den Wäldern des Oberharzes unweit
der Bergstadt Clausthal-Zellerfeld. Überwiegend auf befestigten Waldwegen geht
es vorbei an Stauteichen der Oberharzer Wasserwirtschaft und durch das tief
einschneidende Innerstetal, wo der Harzer Bergbau mit kultureller Tradition, alten
Halden und Besucherbergwerken noch immer präsent ist. Ab Wildemann führt der
Radweg auf ehemaligem Bahngleis an der Innerste entlang über Lautenthal nach
Langelsheim, wo der Harzrand erreicht wird. Hier gäbe es die Möglichkeit eines
Abstechers zur Welterbestadt Goslar, oder der Radwanderer folgt dem Innerste-
Radweg durch das Naturschutzgebiet "Mittleres Innerstetal mit Kanstein" weiter
nach Norden. Im sanft hügeligen Innerste-Bergland führt der Radweg durch alte
malerische Dörfer und an den zahlreichen Mühlen der Innerste vorbei. Lohnende
Ziele etwas abseits der Route sind Liebenburg, Salzgitter-Bad und Oelber mit ihren
historischen Burgen und Schlössern. Immer wieder führt der Radweg an die Innerste
heran und gewährt Blicke auf die vielfältige und in Abschnitten wilde
Flusslandschaft. Die Schlösser Ringelheim und Derneburg mit ihren weitläufigen
Parkanlagen laden zum Verweilen ein und schließlich ist die alte Bischofstadt
Hildesheim mit ihren Welterbestätten Dom und Michaeliskirche erreicht. Ab hier
begleitet der Radweg die nun breit und behäbig gewordene Innerste weiter durch
die weitläufige Bördelandschaft bis zu ihrer Einmündung in die Leine bei Ruthe. Hier
besteht auch ein Anschluss an den Leine-Heide-Radweg, zur Landeshauptstadt ist
es dann nicht mehr weit.

Beschilderung

Der Innerste-Radweg ist nach FGSV-Standard beschildert und durchgehend mit folgendem Logo gekennzeichnet. An ca. 20 Rastplätzen informieren Schautafeln zu spezifischen Themen aus Natur, Landschaft und Kultur.

Innerste-Radweg

 

 

 

 

 

 

Schwierigkeitsgrad und Streckencharakteristik

Überwiegend einfacher Schwierigkeitsgrad bei nur wenigen Steigungs- bzw.
Gefällestrecken. Der im Oberharz gelegene Abschnitt bis Wildemann ist vor
allem für die bergauf fahrenden Radler eine Herausforderung. Teile des
Radweges verlaufen auf klassifizierten Straßen. Kurze Strecken liegen auf
mäßig ausgebauten Feldwegen.

Kontaktdaten

Logo Hildesheim Marketing

Hildesheim Marketing GmbH

Rathausstraße 15, 31134 Hildesheim

Telefon: +49 5121 / 17980

E-Mail schreiben: tourist-info@hildesheim-marketing.de
Webseite besuchen:

Tourendaten DownloadTourendaten Download

Hier können Sie sich die Daten zum Innerste-Radweg als gpx-Datei für Ihr GPS-Gerät oder als kml-Datei zur Ansicht in Google-Earth downloaden.

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.