Seitennavigation

Heiraten in Wolfenbüttel

vergrößern Standesamt Wolfenbüttel - Vergrößerte Ansicht

Standesamt Wolfenbüttel
© Stadtmarketing Wolfenbüttel GmbH & Co. KG / H.-Dieter König

Standesamt Wolfenbüttel

Eine Hochzeit in historischer Kulisse bietet die Residenzstadt Wolfenbüttel mit ihren pittoresken und mehr als 600 Fachwerkhäusern. Das weiß-barocke Trauzimmer im Standesamt ist auf dem historischen Stadtmarkt direkt in der Wolfenbütteler Innenstadt gelegen.

Der Ende des 16. Jahrhunderts von Herzog Heinrich Julius konstruierte Stadtmarkt beherbergt seitdem auch das Rathaus mit seiner beeindruckend kunstvoll gestalteten Fachwerkfassade. Das Standesamt zog 1974 in das Mitte des 18. Jahrhundert in einem schlichten und noblen Stil umgebaute Palais aus der Mitte des 18. Jahrhunderts ein. Mit Liebe zum Detail wurden im Giebel des Gebäudes zwei Herzen eingearbeitet, die in dem Gehweg vor dem Standesamt ihr Pendant finden.

Das Eingangsportal ist eine ehemalige Kutscheinfahrt, dahinter findet sich im Gebäude das Treppenhaus. Die Türen zu den Büroräumen sind mit aufwendigen Malereien gestaltet, Stuckornamente zieren die Räume. Für den Komfort des Brautpaares und seiner Gäste gibt es einen Wartesaal, der mit pastellgrünen Schablonenmalereien und einem dreißigflammigen Kronleuchter gestaltet ist.

Doch das Schmuckstück des Standesamts ist der Trausaal. Die Wände sind mit blattgoldverzierten Stuckelementen dekoriert, zusätzlich verbreiten Spiegelwände mit antikem Glas ein elegantes Flair. Ölgemälde mit den Mitgliedern des Welfengeschlechts zieren die Wände. Die Stühle aus Nussbaumholz und mit rotem Barockstilbezug harmonieren zu dem originalen Mosaik-Parkettfußboden. Durch dieses vornehme Ambiente zieht es sogar ausländische Hochzeitspaare nach Wolfenbüttel, um sich in dem schlossartigen Trausaal das Ja-Wort zu geben. Nach der Trauung können in dem mit einer Fachwerkkulisse umrahmten malerischen Innenhof vor einer Blumenkulisse Fotos gemacht werden. Auch der Stadtmarkt vor dem Haus kann zum Stehempfang genutzt werden.

Gleich "um die Ecke" steht die imposante Hauptkirche "Beatae Mariae Virginis", eine der bedeutendsten protestantischen Großkirchenbauten nach der Reformation in Deutschland. Für die anschließende Feier wartet auf Schloss Wolfenbüttel, dem zweitgrößten Welfenresidenzschloss Niedersachsens, der wunderschön restaurierte Renaissance-Saal auf die Hochzeitsgesellschaft und bietet für bis zu 200 Gäste Platz.

Kontaktdaten

Wolfenbüttel Marketing Tourismus & Service GmbH

Stadtmarkt 7A, 38300 Wolfenbüttel

Telefon: +49 (0) 5331 / 86280
Telefax: +49 (0) 5331 / 867708

E-Mail schreiben: touristinfo@wolfenbuettel.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.