Seitennavigation

Heiraten im Alten Land am Elbstrom

Ein Hochzeitsmeer aus Kirsch- und Apfelblüten

vergrößern Der Elbdeich und Äpfel aus dem Alten Land - Vergrößerte Ansicht

Der Elbdeich und Äpfel aus dem Alten Land
© Tourismusverband Landkreis Stade / Elsen

Der Elbdeich und Äpfel aus dem Alten Land

Mit mehr als zehn Millionen Obstbäumen ist das Alte Land zwischen Buxtehude und Stade das größte geschlossene Obstanbaugebiet in Nordeuropa. Hochzeitspaare sind von der Urlaubsregion am Elbstrom begeistert. Vor allem im Frühjahr, wenn ein Meer aus Kirsch- und Apfelblüten das Land bedeckt, schließen viele den Bund fürs Leben: romantisch in dem 1655 erbauten Schloss Agathenburg oder maritim auf der Kapitänsbrücke im Haus der Maritimen Landschaft Unterelbe. Nach der Trauung in der 1852 erbauten Villa von Issendorff kann das Brautpaar einen eigenen Baum im Hochzeitswald anpflanzen.

 

Kontaktdaten

Logo Altes Land

Tourismusverband Landkreis Stade/Elbe e.V.

Kirchenstieg 30, 21720 Grünendeich

Telefon: +49 (0) 4142 / 813838
Telefax: +49 (0) 4142 / 813840

E-Mail schreiben: info@tourismusverband-stade.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.