Seitennavigation

Heideblüte und Feste in der Lüneburger Heide

Heidekönigin und Heideblütenfest

vergrößern Kinder in der Heide - Vergrößerte Ansicht

Kinder in der Heide
© Lüneburger Heide GmbH

Kinder in der Heide

 

Die Heideblüte ist die fünfte Jahreszeit in der Lüneburger Heide. Alljährlich zwischen 8. August und dem 9. September verwandeln sich die Heideflächen in ein lila Blütenmeer und ziehen zahlreiche Besucher in ihren Bann. Die größten zusammenhängenden Heideflächen Mitteleuropas liegen im Naturpark Lüneburger Heide mit dem autofreien Naturschutzgebiet. Doch auch im Naturpark Südheide, rund um Hermannsburg und Müden/Örtze, sowie bei Walsrode, Amelinghausen und im Kreis Uelzen sind Heideflächen zu finden. Wer in dieser Landschaft eine Schnuckenherde mit Schäfer antrifft, spürt, warum die Heide geradezu ein Urlaubsidyll ist.

Heideblütenfeste

Die Heideblütenfeste sind die Höhepunkte während der Heideblüte. Sie sind eine Attraktion, die man nicht versäumen sollte. Jedes Jahr im August wird eine Heidekönigin gewählt und das jetzt schon seit über 60 Jahren. Das abwechslungsreiche Festprogramm zieht mit seinen diversen Veranstaltungen tausende Besucher an. Zu den bekanntesten Heideblütenfesten gehören das Heideblütenfest in Amelinghausen und das Heideblütenfest in Schneverdingen. Dann verwandeln sich die beiden Hauptstädte der Königinnen für ein Wochenende in königliche Hochburgen. Festumzüge mit Wagen, Theaterveranstaltungen, Konzerte oder Feuerwerke machen das Wochenende zu einem ganz besonderen Erlebnis. Höhepunkt ist die Krönung der Heidekönigin. Immer am letzten Veranstaltungstag empfängt die neue Heidekönigin die Krone von ihrer Vorgängerin.

 

Kontaktdaten

Logo Lüneburger Heide

Lüneburger Heide GmbH

Wallstraße 4, 21335 Lüneburg

Telefon: +49 (0) 700 / 20993099

E-Mail schreiben: info@lueneburger-heide.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.