Seitennavigation

Hannover

Die charmante Stadt im Grünen

Hanno(ver)nascht!

Die traditionelle heimische Küche ist von überwiegend deftiger Natur. Eben für „sturmfeste, erdverwachsene Niedersachsen“, wie es in der Landeshymne heißt.
Im Frühjahr ist Spargel besonders begehrt. Das edle Gemüse mundet mit zerlassener Butter oder Sauce Hollandaise, klassischerweise begleitet von rohem Schinken, Schnitzel oder Lachs. Im Herbst bricht dann die Zeit des Grünkohls an, der am liebsten mit deftiger Bregenwurst auf den Teller kommt. Zu den regionalen Köstlichkeiten zählt auch die Schlachteplatte.
Zum Kaffee hat Butterkuchen Tradition und als Dessert die „adelige“ Welfenspeise – eine Reminiszenz an das 19. Jahrhundert, als Hannover Hauptstadt des welfischen Königreiches war.

Durch das Schützenfest ist die „hannöversche Lüttje Lage“ berühmt geworden. Für die hochprozentige Prozedur bedarf es zweier spezieller Gläser: eines gefüllt mit Lüttje-Lagen-Bier und eines mit Korn. Beide gilt es dann so an die Lippen zu setzen, dass Korn und Bier in einem Zug getrunken werden können. Entstanden ist die Lüttje Lage zu Zeiten des Bierbrauers Cord Broyhan im 16. Jahrhundert. Das Broyhan Haus ist heute Schänke und Restaurant im zweitältesten Fachwerkgebäude der Stadt. Ein Tipp für historisch und technisch interessierte

Bierfreunde ist die Führung durch die Herrenhäuser Brauerei. Neben den großen Traditionsbrauereien Gilde und Herrenhäuser hat die Landeshauptstadt zudem Gasthausbrauereien zu bieten, die ihre Besucher mit erstklassigen Hausbieren verwöhnen und Besichtigungen anbieten.

Ihr direkter Kontakt

Kontaktdaten und Infos

Logo Hannover Marketing

Ernst-August-Platz
30159 Hannover

Telefon: +49 (0) 511 / 12345111

E-Mail schreiben
Webseite besuchen

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.