Seitennavigation

Gänseliesel

Das meistgeküsste Mädchen der Welt

vergrößern Gänseliesel - Göttinger Wahrzeichen auf dem Marktbrunnen vor dem Alten Rathaus - Vergrößerte Ansicht

Gänseliesel - Göttinger Wahrzeichen auf dem Marktbrunnen vor dem Alten Rathaus
© Göttingen Tourismus e. V.

Gänseliesel - Göttinger Wahrzeichen auf dem Marktbrunnen vor dem Alten Rathaus

Bescheiden und anmutig lächelt das Wahrzeichen der Universitätsstadt Göttingen, das Gänseliesel vom Marktbrunnen. Eigentlich nur ein armes Mädchen, das seine Gänse hütet, ist die Jugendstilfigur längst der Liebling aller frischgebackenen Doktoren der Göttinger Georg-August-Universität.

Als meistgeküsstes Mädchen der Welt hat es schon lange Geschichte geschrieben - jeder Doktorand, der sein Examen bestanden hat, muss es küssen. Diese Freiheit nahmen sich die Studenten schon bald nach der Aufstellung der Figur im Jahre 1901 heraus. Die strengen Göttinger Ratsherren witterten jedoch einen Verfall der Sitten und erließen 1926 ein Kussverbot, das bis heute besteht. Trotzdem wurde und wird weiter geküsst - zur Freude der Göttinger und der Touristen. Besonders zum Ende des Semesters kann man die Kusszeremonie nahezu täglich erleben, wenn die Doktorandinnen und Doktoranden der verschiedenen Fakultäten in bunten Umzügen dem Gänseliesel ihre Aufwartung machen. Nach einer waghalsigen Kletterpartie erhält das Gänseliesel von jedem einen Kuss und einen Blumenstrauß, bejubelt von den umstehenden Zuschauern. So ist es Brauch seit über 100 Jahren.
 

Kontaktdaten

Logo Göttingen

Tourist-Information Göttingen - Altes Rathaus

Markt 9, 37073 Göttingen

Telefon: +49 (0) 551 / 499800
Telefax: +49 (0) 551 / 4998010

E-Mail schreiben: tourismus@goettingen.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.