Seitennavigation

Filmfest Emden-Norderney

vergrößern Preisverleihung beim Filmfest Emden-Norderney - Vergrößerte Ansicht

Preisverleihung beim Filmfest Emden-Norderney
© Ostfriesland Tourismus GmbH

Preisverleihung beim Filmfest Emden-Norderney

„Weltoffen, qualitativ hochwertig und handfest statt roter Teppich: Das beschreibt kurz und knapp den Charme des Internationalen Filmfests Emden-Norderney.“, so Prof. Dr. Johanna Wanka, die bundesdeutsche Kulturministerin über das Internationale Filmfest Emden-Norderney, das seit 1990 alljährlich im Mai bzw. Juni stattfindet: in 2013 vom 07. bis zum 14 Mai.

Im äußersten Nordwesten an der Nordsee gelegen, gehört das Internationale Filmfest Emden-Norderney zu den bundesweit beachteten und international anerkannten Filmfestivals in Deutschland. Mit 100 Filmen auf sieben Leinwänden ist es in erster Linie ein großes Publikumsfestival für seine rund 22.000 Besucher. Darüber hinaus hat sich Emden in zunehmender Weise auch als ein viel beachteter Treffpunkt für zahlreiche Vertreter der deutschen und nordwesteuropäischen Filmbranche entwickelt.

Das Internationale Filmfest Emden-Norderney nimmt hinsichtlich seiner Programmqualität, der Anzahl der aufgeführten Filme und Filmgäste, der Wettbewerbe und vergebenen Auszeichnungen, der Anzahl eigener Untertitelungen und nicht zuletzt der Besucherzahlen eine Spitzenstellung in Niedersachsen ein. Zahlreiche Aufführungen sind Premieren bzw. deutsche Erstaufführungen.

Die Nordseeinsel Norderney ist seit 1999 Festivalspielort. Die Veranstalter freuen sich, hier mit dem historischen Kurtheater Norderney einen der schönsten niedersächsischen Kinosäle bespielen zu können, in dem etwa 20 Festivalfilme zur Aufführung kommen.

Kontaktdaten

Filmfest Emden-Norderney

An der Berufsschule 3, 26721 Emden

Telefon: +49 (0) 4921 / 915532
Telefax: +49 (0) 4921 / 915599

E-Mail schreiben: info@vhs-emden.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.