Seitennavigation

Energie-Entdeckerroute

Themenradweg zwischen Weser, Marsch und Moor mit 21 Stationen rund um die Erneuerbaren Energien

vergrößern Station 2 - Nienburg - Vergrößerte Ansicht

Station 2 - Nienburg
© Mittelweser-Touristik GmbH

Station 2 - Nienburg

Die Energie-Entdeckerroute Mittelweser in Niedersachsen ist seit Jahren erfolgreich damit, das vielschichtige Thema der Energiewende den Radtouristen an Hand von Stationen entlang eines Radrundweges in landschaftlich reizvoller Umgebung in interessanter Art und Weise näher zu bringen.

Auf einer Gesamtlänge von insgesamt über 100 km können auf dem Themenradweg über 21 Stationen mit entsprechenden Infotafeln angefahren werden. Dazu zählen Photovoltaikanlagen, Wasserkraftwerke und Wassermühlen, Windparks, Biogasanlagen, die Geothermie, aber auch ein Versuchsumspannwerk oder die erste Solartankstelle Niedersachsens. Der Radtourist kann von Station zu Station in anschaulicher und leicht verständlicher Form vielerlei Infos über die Erneuerbaren Energien und die Energiewende erfahren. Interessant dürften u.a. die technischen Prinzipien der Anlagen oder auch die Energiebilanzen der einzelnen regenerativen Energieprojekte sein, die bei fast allen Stationen aufgeführt sind:

Der Themenradrundweg ist in eine Südroute (65 km) und in eine Nordroute (45 km) unterteilt, die durch das Wesermarschgebiet, entlang von Geesthöhenzügen und Grundmoränengebieten sowie durch echte Moorflächen führen. Erleben Sie die Energieentdeckerroute Mittelweser mit einem E-Bike (Pedelec).

Eine Broschüre zur Energieentdeckerroute Mittelweser ist kostenfrei erhältlich bei der Mittelweser-Touristik GmbH

Kontaktdaten

Mittelweser Logo

Mittelweser-Touristik GmbH

Lange Str. 18, 31582 Nienburg

Telefon: +49 (0) 5021 / 91763-0
Telefax: +49 (0) 5021 / 91763-40

E-Mail schreiben: info@mittelweser-tourismus.de
Webseite besuchen:

Finden Sie Ihren Urlaub

Events, Unterkünfte und Angebote für Sie.